Werder rockt für Vielfalt

Kurzpässe am Montag

Präsident Dr. Hubertus Hess-Grundewald unterstützt das Konzert „VIELFALT ROCKT“ (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Montag, 29.04.2019 // 12:05 Uhr

+++ Werder unterstützt Vielfalt: Bremen ist bunt, Werder ist bunt. Seit Jahren setzt sich der SV Werder für Vielfalt und gegen Diskriminierung ein. Als Präsident der Grün-Weißen und Schirmherr unterstützt Dr. Hubertus Hess-Grunewald das Konzert „VIELFALT ROCKT“, das am 30.04.2019 zum fünften Mal auf dem Bremer Domshof stattfindet. Und auch dieses Jahr kann sich das Line-Up sehen lassen: „Vladi Wostok“, „LENNA“, „We are Riot“, „the deadnotes“ und „Konfeddi“ rocken den Domshof und setzen damit ein klares Zeichen. Werder-Fans sind bei dem „umsonst & draußen“-Konzert gerne gesehen. +++

+++ Schulbank drücken im TV: Für Julius Joas aus Werders U13 und Thea Oberhoff von den U15-Juniorinnen des SVW war am Freitagabend Show-Time. Die beiden Nachwuchstalente der Grün-Weißen nahmen für das Gymnasium Links der Weser, Kooperationspartner des WERDER Leistungszentrums, an der TV-Show „Luke! Die Schule und Ich“ teil. Im Duell mit Promis wie Lena Meyer-Landrut und Bastian Pastewka zeigten sich ihr Wissen in Fächen wie Deutsch und Mathematik. Am Ende konnten die "Kids" den Gewinn von 20.000 Euro für die Schulen holen. +++

Der SVW hat in dieser Saison schon so einige Wiederstände überstanden (Foto: nordphoto).

+++ Unberechenbarkeit nutzen: Dortmund, Hoffenheim und Leipzig – so sieht das Restprogramm des SV Werder aus. Für Florian Kohfeldt ist das kein Grund zur Sorge. „Ich freue mich darauf. Das sind genau die Spiele, die man haben will. Wir werden nicht aufhören und so lange für unser Ziel fighten wie es möglich ist“, zeigt sich der Trainer selbstbewusst. Allerdings war die Niederlage in Düsseldorf doppelt bitter: Die Grün-Weißen ließen nicht nur wichtige Punkte liegen, sondern verloren für das kommende Heimspiel gegen den BVB auch noch Niklas Moisander. Der finnische Abwehrchef sah nach einem Foul in Düsseldorf seine fünfte Gelbe Karte. Doch dass in der Bundesliga dieses Jahr alles möglich ist, hat spätestens der vergangene Spieltag gezeigt!

+++ Kopf frei bekommen: Der SV Werder hat bei der deutlichen 1:4-Niederlage gegen Fortuna Düsseldorf einen Rückschlag im Kampf um die europäischen Plätze hinnehmen müssen. Florian Kohfeldt sprach auf der anschließenden Pressekonferenz offen über die möglichen Gründe für die Leistung seiner Mannschaft: „Mit den beiden Bayern-Spielen und dem brutalen Ausscheiden – das war einfach zu viel für uns. Deswegen gebe ich den Jungs erst einmal zwei Tage frei“, sagt der grün-weiße Chefcoach. Der erfahrene Fortuna-Trainer Friedhelm Funkel empfindet dies als „die genau richtige Entscheidung. Dann kann sich die Mannschaft von den Ergebnissen lösen. Das hat sie sich einfach verdient.“ +++

+++ Werders stiller Visionär: So tituliert das Sportmagazin Socrates das Interview mit Werder-Geschäftsführer Frank Baumann. Der ehemalige Kapitän ist maßgeblich daran beteiligt, dass es mit dem SV Werder wieder bergauf geht. Nicht grundlos hatte der Verein vor der Saison das Ziel Europa vorgegeben. Im aktuellen Interview spricht der 43-jährige über Entschlossenheit, Mut und Zurückhaltung.

+++ „Boro“ bei Insta: Tim Borowksi ist eine Werder-Legende. Der 1,94m große Hüne prägte jahrelang das zentrale Mittelfeld der Grün-Weißen und wurde gemeinsam mit dem SVW Deutscher Meister sowie DFB-Pokal-Sieger. Seit diesem Wochenende ist der Werderaner auf Instagram zu finden. Unter dem Namen „tim_borowski24“ können alle Werder-Fans einen Einblick in den Alltag des aktuellen Co-Trainers bekommen.

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Los geht’s: Die Freude war riesengroß als Johannes und Maximilian Eggestein für den finalen Kader der U21-Europameisterschaft in Italien und San Marino nominiert wurden (zur Extrameldung). „Wir wollen uns natürlich für Olympia qualifizieren und darüber hinaus um den Titel mitspielen“, sagt Maximilian Eggestein, der erstmalig mit der Nationalmannschaft bei einem großen Turnier teilnimmt. Die...

17.06.2019

+++ Neuauflage: Vor 25 Jahren gewann der SV Werder Bremen den DFB-Pokal. Wynton Rufer, Andreas Herzog und Dietmar Beiersdorfer besiegelten den 3:1-Erfolg über den damaligen Zweitliga-Absteiger Rot-Weiß Essen. Es war der dritte Gewinn des Pokals nach 1961 und 1991. Nun will der RWE "Revanche" nehmen: Am Samstag, 20.07.2019, spielen die Traditionsmannschaften von Grün-Weiß und Rot-Weiß die...

14.06.2019

+++ In der Fangunst vorne: Milot Rashica ist Werders „Spieler der Saison“. Das haben die Fans der Grün-Weißen in einem Voting auf Facebook entschieden. Der 22-jährige Kosovare war dank einer Leistungsexplosion Werders Wunderwaffe in der Rückrunde. Mit neun Treffern und fünf Toren in der Bundesliga sowie drei weiteren Treffern und einem Assist im DFB-Pokal war er Werders zweiterfolgreichster Scorer...

11.06.2019

+++ Good Sportsmanship: Josh Sargent hat es nicht in finalen Kader der USA für den Gold-Cup geschafft. Zwar konnte sich der Werderaner beim 0:1 gegen Jamaika 90 Minuten lang beweisen (zur Extrameldung), doch letztendlich reichte es nicht für eine Nominierung durch Nationaltrainer Gregg Berhalter. Am Donnerstag wendete sich der Stürmer via Twitter an seine Teamkollegen und Fans: „Leider habe ich es...

07.06.2019

+++ Sonderlob und große Zukunft: Keine drei Wochen ist der letzte Bundesliga-Spieltag gegen RB Leipzig her, da geht es für die Eggestein-Brüder schon wieder in die Vorbereitung zum nächsten wichtigen Turnier. Denn sowohl Johannes als auch Maximilian wurden für den vorläufigen EM-Kader der deutschen U21-Nationalmannschaft nominiert (zur Extrameldung). Für beide gab es in den vergangenen Tagen viel...

03.06.2019

+++ Platz eins für die Werder-Fans: In ihrer aktuellen Ausgabe veröffentlichte die SPORT BILD eine Umfrage zur Zufriedenheit der Fans über ihren Stadionbesuch bei den 18 Bundesligisten. Dabei wurden 5680 Zuschauer an den letzten drei Spieltagen befragt. Noten konnten die Teilnehmer in den Kategorien Ticketing, Verkehr, Stadion, Gastronomie, Event-Charakter, Verein, Merchandising und Image des...

31.05.2019

+++ Umbau in vollem Gange: Wie von Florian Kohfeldt vor der Sommerpause angekündigt, nimmt der SV Werder aktuell einige bauliche Veränderungen rund um die Mannschaft vor. Dabei wird vor allem der Kraftraum erweitert sowie ein Teilumbau des Kabinentrakts vorgenommen. Zwei Stockwerke darüber entsteht momentan ein Trainingsraum für Kognition. Und wie bei jeder Baustelle geht es am Anfang darum, altes...

27.05.2019

+++ Sahin steigt auf: Werders Mittelfeldspieler hat seine Karriere als Fußballer beim RSV Meinerzhagen begonnen, ehe er in die Jugend von Borussia Dortmund wechselte. Seit einiger Zeit ist er zurück bei seinem Heimatverein. Der Werderaner unterstützt den RSV als Sponsor und Trainer in Personalunion: eine Erfolgsgeschichte. Als Sahin dort in seiner neuen Funktion anfing, spielte der kleine Verein...

24.05.2019