Gebre Selassie fällt langfristig aus

Verteidiger zieht sich schwere Oberschenkelverletzung zu
Theodor Gebre Selassie wird Werder wegen einer Oberschenkelverletzung lange fehlen (Foto: nordphoto).
Profis
Sonntag, 15.12.2019 / 13:51 Uhr

Bittere Nachricht für Werder Bremen: Abwehrspieler Theodor Gebre Selassie hat sich im Bundesligaspiel am Samstag in München eine schwere Oberschenkelverletzung zugezogen. Damit wird der Defensivmann den Grün-Weißen  langfristig nicht zur Verfügung stehen. Der Rechtsverteidiger war bei einer Abwehraktion unglücklich mit dem Knie im Rasen hängen geblieben und hat sich dabei die Verletzung zugezogen.

„Das ist total bitter. Bei Theos Verletzung sind gleich mehrere Bereiche im Oberschenkel betroffen, somit wird er uns in der Vorbereitung und auch in den ersten Wochen der Rückserie definitiv fehlen“, erklärte Cheftrainer Florian Kohfeldt.

„Das ist natürlich sehr ärgerlich, da wir zwei sehr wichtige Spiele vor uns haben und ich gerne dabei gewesen wäre. Jetzt werde ich alles daransetzen so schnell wie möglich wieder fit zu werden, um auf dem Platz zu stehen“, sagte Theodor Gebre Selassie.

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis: