Die Unbekannte in Pizarros Leben

Kurzpässe am Freitag
Claudio Puzarro steht kurz vor seinem nächsten Rekord (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Freitag, 06.12.2019 / 12:17 Uhr

+++ Pizarro winkt nächster Rekord: Kaum hat Claudio Pizarro den einen Rekord (mindestens 100 Siege für zwei verschiede Klubs) geknackt, da bahnt sich schon der nächste an. Sollte der Peruaner am Sonntag zum Einsatz kommen, wäre Paderborn der 38. Gegner für ihn in seiner Ligalaufbahn. Niemand spielte gegen mehr Vereine. Olaf Thon und Thomas Berthold liefen gegen 37 unterschiedliche Teams auf. Übrigens: Sollte „Piza“ treffen, wäre er auch der Spieler mit der größten zeitlichen Distanz zwischen erstem und bis dato letztem Bundesliga-Tor. Wahnsinn. +++

+++ Fritz mit dem DFB in den USA: Für vier Tage ist Clemens Fritz mit zahlreichen Vertretern und Entscheidern aus der Bundesliga mitten ins Silicon Valley gereist. Neben Facebook und der Stanford University besuchte die Gruppe die San José Sharks und den San Francisco 49ers. Die erste Leadership-Reise der DFB-Akademie endete am Donnerstag. Neben dem grün-weißen Ehrenspielführer nahmen unter anderem Fredi Bobic, Max Eberl, Hasan Salihamidzic und Ex-Werderaner Simon Rolfes teil. Ausführliche Infos zur Reise findet ihr hier. +++

+++ Toprak zockt bei Spendenevent: 227.000 Euro haben 25 Fußball-Profis gemeinsam mit Pro-Gamern und Ifluencern bei einem "Fortnite"-Turnier für den guten Zweck gesammelt. An der „Mashup-Competition“ in Köln nahm auch Werders Innenverteidiger Ömer Toprak teil. Außerdem hockten sich Bundesliga-Kollegen wie Marco Reus oder Kai Havertz vor die Bildschirme. Die Erlöse kommen den SOS Kinderdörfern zugute. Ein Video von dem Event gibt es hier auf YouTube. +++

+++ Besuch aus Österreich: Bis Sonntag hospitieren beim SV Werder der Cheftrainer von Austria Klagenfurt, Robert Micheu und Assistenztrainer Martin Lassnig. „Wir sind Werder Bremen sehr dankbar, dass sie uns die Gelegenheit bieten, so tiefe Einblicke zu erhalten. Das ist eine tolle Sache“, freut sich Austrias Sportdirektor Matthias Imhof. Neben der Trainingsbeobachtung stehen auch Gespräche mit Thomas Schaaf, Frank Baumann und Tim Borowski auf dem Plan. Ausführliche Infos gibt es hier. +++

+++ Versandkosten an Nikolaus sparen: Wer am heutigen Nikolaustag, 06.12.2019 online im Werder Fan-Shop bestellt, der bekommt ab einem Warenwert von 20 Euro (vor Abzug des Mitglieder-Rabattes) die Versandkosten geschenkt. 24 Stunden lang könnt ihr eine versandkostenfreie Lieferung innerhalb Deutschlands in Anspruch nehmen. Schlagt zu! +++

+++ Rahmenterminkalender bekanntgegeben: Die Hinrunde 2019/20 ist noch nicht beendet, da wirft die Spielzeit 2020/21 schon ihre Schatten voraus. Los geht es am 14.08.2020 mit der ersten DFB-Pokalrunde, ein Wochenende später folgt wie gewohnt der Anstoß in der Bundesliga. Eine Besonderheit hat die kommende Saison. Mit dem DFB-Pokal-Halbfinale wird erstmals eine Runde des Pokalwettbewerbs am Wochenende (01./02.05.2020) ausgetragen. +++

Die wichtigsten Termine in der Übersicht:

  • 1.Rd. DFB-Pokal: 14. bis 17. August 2020.
  • BL-Saisonbeginn: 21. bis 23. August 2020.
  • 2.Rd. DFB-Pokal: 27./28. Oktober 2020.
  • 17. Spieltag BL / 18. Spieltag BL2: 18. bis 21. Dezember 2020.
  • 18. Spieltag BL: 15. bis 18. Januar. 2021.
  • 19. Spieltag BL / 19. Spieltag BL2: 22. bis 25. Januar 2021.
  • 3.Rd. DFB-Pokal: 02./03. Februar 2021.
  • Viertelfinale DFB-Pokal: 02./03. März 2021.
  • Halbfinale DFB-Pokal: 01./02. Mai 2021.
  •  34. Spieltag BL / BL2: 15./16. Mai 2021.
  • Relegation: 20. bis 25. Mai 2021.
  • Finale DFB-Pokal: Samstag, 22. Mai 2021.
 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.