Stabile Preise: Ansturm auf Dauerkarten hat begonnen

Vorkaufsphase für Dauerkarteninhaber läuft
Dauerkarteninhaber können ab sofort ihre Dauerkarte verlängern (Foto: nordphoto).
Tickets
Mittwoch, 30.05.2018 / 18:31 Uhr

Der Ansturm auf die grün-weißen Dauerkarten hat wieder begonnen. Seit Dienstagnachmittag können sich Dauerkarteninhaber ihre Stammplätze für die kommende Saison 2018/2019 sichern. Lediglich Fans mit Dauerkarten für die Westkurve des Weser-Stadions müssen sich aus organisatorischen Gründen noch etwas gedulden. Und wie in den Vorjahren ist die Nachfrage enorm. Bereits innerhalb der ersten 24 Stunden wurden 8.000 Plätze neu gebucht.

Grund dafür sind neben der Serie von zwölf ungeschlagenen Bundesliga-Heimspielen auch die stabilen Preise, die im Vergleich zur vorherigen Saison exakt gleich bleiben. Das Vorkaufsrecht für Dauerkarteninhaber endet am Mittwoch, 13.06.2018. Bis dahin können Karten online auf WERDER.DE, telefonisch im Callcenter (0421 - 43 45 90) oder im Ticketcenter am Weser-Stadion (Franz-Böhmert-Straße 1c, 28205 Bremen) gebucht werden.

Gleichzeitig wurde - wie in den Vorjahren - die Online-Interessentenliste freigeschaltet, auf der sich Fans für bis zu zwei Dauerkarten eintragen können. Sollten bestehende Dauerkartenkunden ihre Plätze nicht wieder buchen, werden Wünsche von der Warteliste berücksichtigt. Mitglieder werden bei diesem Vergabeverfahren bevorzugt bedient. Die Liste ist bis einschließlich Montag, 18.06.2018, auf WERDER.DE verfügbar.

Wie in der Vergangenheit liegt die Dauerkartengrenze auch für die anstehende Spielzeit bei 25.000 Plätzen. Eine Neuerung gibt es dennoch: Zur Bundesliga-Saison 2018/2019 werden neue Chip-Dauerkarten ausgegeben, die alten Karten verlieren ihre Gültigkeit.