Zurück auf Platz Drei

Der Spielbericht zum 2:0-Sieg gegen Hannover 96 II

Manuel Mbom brachte die Grün-Weißen mit seinem ersten Saisontor auf die Siegerstraße (Foto: hansepixx).
U23
Samstag, 06.04.2019 // 16:10 Uhr

von Felicitas Hartmann

Im dritten Spiel in Folge feierte Werders U23 am Samstag gegen Hannover 96 II einen Sieg und blieb dabei das erste Mal in diesem Pflichtspieljahr ohne Gegentreffer. Mit 2:0 (2:0) siegten die Grün-Weißen souverän gegen die Niedersachsen und kletterten in der Tabelle zurück auf den dritten Tabellenplatz. Nachdem die Hübscher-Elf von Beginn an viel Druck aufbaute und immer wieder gefährlich vors Tor der Gäste kam, dauerte es bis zur 33. Minute ehe Manuel Mbom mit seinem ersten Saisontor den Sieg einleitete. Kurz vor der Pause nutzte Boubacar Barry nach einer schönen Kombination die Chance und erhöhte auf 2:0 (41.). Auch nach der Pause dominierten die Grün-Weißen die Partie und hätten noch höher gewinnen können. WERDER.DE fasst die Partie zusammen:

Aufstellung und Formation: Mit vier Neuen starten die Grün-Weißen in die Partie gegen Hannover 96 II. Neben Luca Plogmann, der zwischen die Pfosten zurückkehrt, sind auch Manuel Mbom und Kevin Schumacher für Ahmet Canbaz und Aaron Jóhannsson wieder in die Startelf. Nach der Verletzung von Julian Rieckmann rutscht Kapitän Christian Groß in die Innenverteidigung, Thore Jacobsen übernimmt seinen Platz im Mittelfeld. 

Höhepunkte der 1. Halbzeit

Traf kurz vor der Pause zum 2:0 für Werders U23 (Foto: hansepixx).

5. Min.: Kurz nach Beginn gibt es gleich die erste gute Möglichkeit für Werders U23. Manuel Mbom schlenzt den Ball über die Abwehr. Fridolin Wagner läuft in den Strafraum, verpasst den Ball aber, sodass Hannovers Torhüter Leo Weinkauf den Ball fangen kann.

11. Min.:  Kevin Schumacher bekommt den langen Ball in den Lauf gespielt, aber der ehemalige Werder-Profi Christian Schulz ist da und klärt den Ball mit dem Kopf.

15. Min.: Die Grün-Weißen dominieren das Spiel und erspielen sich immer mehr Chancen. Fridolin Wagner chipt den Ball über Hannovers Abwehr auf Isiah Young. Werders US-Amerikaner zieht direkt ab, aber Leo Weinkauf bringt die Fingerspitzen an den Ball und lenkt ihn übers Tor.

25. Min.: Zum ersten Mal kommen die Roten gefährlich vors Tor von Luca Plogmann. Hannovers Stürmer Benjamin Hadzic bekommt den Ball in den Lauf gespielt und schließt aus 16 Metern ab. Sein Schuss geht knapp am zweiten Pfosten vorbei.

33. Min.: TOOOR für Werder! 1:0 durch Manuel Mbom. Werders Nummer 34 versucht es aus der Entfernung uns schließt aus 25 Metern ab. Sein Ball wird leicht abgefälscht und schlägt unhaltbar im Tor der Hannoveraner ein. Schönes Ding!

34. Min.: Das war knapp. Die Grün-Weißen drücken nach der Führung direkt weiter nach vorne. Kevin Schumacher zieht ab, aber Leo Weinkauf streckt sich und kommt gerade so an den Ball.

41. Min.: TOOOR für Werder! 2:0 durch Boubacar Barry. Isiah Young gewinnt im Mittelfeld den Ball und spielt ihn zu Fridolin Wagner. Werders Nummer 25 bringt den Ball zu Boubacar Barry, der eiskalt zum 2:0 vollendet.

45.Min.: Pause in Bremen.  Die Grün-Weißen gehen mit einer verdienten 2:0-Führung in die Pause. Von Beginn an dominierte die Mannschaft von Sven Hübscher das Spiel gegen Hannover 96 II, dennoch fehlte bis zum 1:0 durch Manuel Mbom (33.) die letzte Durchschlagskraft. Danach drückte Werders U23 weiter auf das 2:0 musste aber bis kurz vor der Pause warten, als Boubacar Barry nach einer schönen Kombination zum 2:0-Pausenstand traf (41.).

Höhepunkte der 2. Halbzeit

Brachte die Abwehr der Roten immer wieder in Bedrängnis: Fridolin Wagner (Foto: hansepixx).

51. Min.: Ecke für die Gäste. Der Ball fliegt durch den Strafraum an den Fünfmeterraum. Christian Schulz will abschließen, wird aber gestört.

56. Min.: Jetzt probieren es auch die Grün-Weißen nach vorne. Thore Jacobsen schickt Kevin Schumacher, der den Sprint noch einmal anzieht. Er will den Ball ins Zentrum geben, aber Maurice Springfield geht dazwischen und klärt die Situation.

65. Min.: Was für eine Chance für Werders U23. Christian Schulz rutscht im Mittelfeld weg, Fridolin Wagner nutzt diese Möglichkeit und läuft allein aufs Tor von Leo Weinkauf zu. Er sieht Kevin Schumacher mitlaufen und legt den Ball quer. Werders Nummer 8 zieht ab, aber der Ball fliegt über das Tor der Roten.

72. Min.: Der frisch eingewechselte Yousef Emghames prüft aus 18 Metern Luca Plogmann, aber Werders Torhüter ist zur Stelle und wehrt den Ball souverän ab.

83. Min.: Nach einem Foul bekommen die Grün-Weißen einen Freistoß zugesprochen. Jan-Niklas Beste tritt an und bringt ihn zu Marco Kaffenberger. Sein Kopfball findet Jannes Vollert, der allerdings im Abseits steht.

90.+3 Min.: Schluss im „Stadion Platz 11“. Werders U23 gewinnt mit 2:0 gegen Hannover 96 II.

Fazit: Von Beginn an zeigte die Elf von Sven Hübscher ihren Siegeswillen. Trotzdem fehlte in der Anfangsphase der letzte Zug zum Tor. Startelf-Rückkehrer Manuel Mbom nahm sich nach etwas über einer halben Stunde ein Herz und brachte die Grün-Weißen durch seinen Schuss aus 25 Metern in Führung (33.), bevor Boubacar Barry noch vor der Pause auf 2:0 erhöhte (41.). Auch im zweiten Durchgang ließ die Mannschaft um Kapitän Christian Groß wenig zu und hätte durch Kevin Schumacher sogar noch das dritte Tor schießen können. Am Ende feierten die Grün-Weißen einen verdienten Sieg und springen zurück auf den dritten Tabellenplatz. Zudem sind sie seit zehn Partien ungeschlagen.

Stimmen zum Spiel

Sven Hübscher: "In der ersten Halbzeit haben wir sehr überzeugend gespielt. Hannover wusste nicht wie sie Zugriff auf uns bekommen sollten. Zudem konnten wir uns zwei schöne Tore herausspielen. Auch nach der Pause waren wir stabil. Ich hätte mir noch gewünscht, dass wir das Spiel mit dem dritten Treffer endgültig entscheiden. Das hätte die Partie noch ein wenig einfacher gemacht. Aber in dem Fall reden wir von den letzten zwei, drei Prozent. Wir können mit der Leistung heute sehr zufrieden sein.“

Manuel Mbom: "Wir wussten, dass Hannover über eine aggressive Zweikampfführung versuchen wird ins Spiel zu kommen. Ich bin froh, dass wir dagegengehalten haben. Insgesamt haben wir als Team aus meiner Sicht eine sehr gute Leistung gezeigt. Ich freue mich natürlich, dass ich einen Treffer beisteuern konnte."

Die Statistik

Werder U23 : Plogmann - Bitter, (71. Kaffenberger) Groß, Vollert, Beste - Mbom, Wagner, Jacobsen (74. Canbaz) - Barry, Schumacher, Young (82. Ronstadt)

Hannover 96 II: Weinkauf - Morison, Springfield, Schulz, Gloster (46. Ritzka) - Dordevic (46. Dierßen), Tarnat, Marusenko - Hadzic, Mustafa (64. Emghames), Stefandl 

Tore: 1:0 Mbom (33.), 2:0 Barry (41.)

Gelbe Karten: Barry, Vollert

Schiedsrichter: Marco Scharf

Stadion "Platz 11": 363 Zuschauer