60plusler blicken auf ein tolles Jahr zurück

Werder 60plus Veranstaltungsrückblick
Zum Jahresabschluss besuchten die 60plusler Oldenburg (Foto: WERDER.DE).
WERDER BEWEGT
Dienstag, 20.12.2016 / 17:34 Uhr

Von Annika Behrens und Nadja Pilzweger

Ein weiteres aufregendes Jahr neigt sich dem Ende entgegen. Bereits zum achten Mal können die 60plusler des SV Werder Bremen auf zahlreiche tolle Aktionen zurückblicken. Neben vielen gesellschaftlich und kulturellen Veranstaltungen ging im Oktober mit „Walking Football“ ein weiteres sportliches Angebot an den Start, welches schon jetzt auf große Resonanz stößt. Den Jahresabschluss aus dem 60plus Veranstaltungskalender bildete ein Ausflug zum Oldenburger Weihnachtsmarkt, an dem knapp 80 „Junggebliebene“ teilnahmen.

In der zweiten Jahreshälfte waren die Veranstaltungsangebote wieder sehr vielseitig, wobei sowohl die Kreativität, Kultur, als auch Bewegung nicht zu kurz kam. Ein erster Auslandsbesuch führte unsere Grün-Weißen im August kulturell durch Groningen, wo eine gemütliche Grachtenfahrt den Tagesausflug abrundete. Auch die Schifffahrt nach Vegesack, die im September anstand, war ein Highlight und lud alle Teilnehmer zum ausgiebigen Frühstück ein. Natürlich durften die ehrenamtlich geleiteten Wanderungen und Radtouren nicht fehlen, sodass die Strecken zu Fuß um die 12 km betrugen und die Radtouren meist die 40 Kilometer erreichten. Besondere Highlights waren sicherlich die Besichtigungen der Brauerei Beck & Co, das Mittelkalorik-Kraftwerk sowie das Nordwestdeutsche Museum für Industriekultur in Delmenhorst. Absolut herausragend jedoch war der Besuch im Dezember bei Airbus Defence and Space, bei der alle Teilnehmer einen eindrucksvollen Einblick in die Raumfahrt erhielten.

Neuer Jahreskalender 2017 online

In Oldenburg gab es eine Stadtführung für die 60plusler (Foto: WERDER.DE).

Auf die Weihnachtszeit stimmten sich die 60plusler bereits Ende November beim Besuch des Heidebackhaus ein. Zu Gast bei der Vorstellung „Eine himmlische Bescherung“ wurden bereits lautstark Weihnachtslieder. Im Dezember fand mit einem Klönschnack-Spiele-Nachmittag im Weser-Stadion ein sehr erfolgreicher und stimmungsvoller Nachmittag statt, der bei allen Beteiligten auf große Begeisterung stieß.

Das Jahresabschluss-Highlight stellte jedoch der alljährliche Besuch auf dem Weihnachtsmarkt dar. Nachdem es in der Vergangenheit nach Lübeck und Celle ging, reisten die Werderaner 2016 mit dem Zug nach Oldenburg. Ausgestattet mit Werder-Weihnachtsmützen machten sich knapp 80 60plusler auf den Weg in die Nachbarstadt. Dort angekommen ging es für die Gruppe zu einer 90- minütigen Stadtführung. Die Grün-Weißen erfuhren dabei eine Menge über die Stadt und auch über den Oldenburger Weihnachtsmarkt. Ein gemeinsames Kaffeetrinken im Ratskeller sowie ein „Heißgetränk“ am Feuerzangenbowlenstand rundeten den Nachmittag ab, bevor es mit dem Zug zurück nach Bremen ging.

Unsere 60plusler können auf ein tolles Jahr 2016 zurückblicken und sich bereits jetzt auf das neue Jahr freuen, denn der neue Veranstaltungskalender für das kommende Halbjahr wurde bereits verschickt, die ersten Anmeldungen liegen schon wieder vor!

Auf diesem Wege ein großes Dankeschön an all unsere ehrenamtlichen 60plulser, ohne die viele Veranstaltungen nicht möglich wären. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Jahr 2017 und wünschen eine besinnliche Weihnachtszeit und ein gesundes neues Jahr!

Die besten Bilder des Jahres

 

Neue News

Gemeinsam stark

14.05.2020 / WERDER BEWEGT

Wohltäter auf vier Rädern

14.05.2020 / WERDER BEWEGT

Im Auftrag der Aufmerksamkeit

03.05.2020 / Wir kriegen die Kurve
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.