Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis für Anne-Kathrin Laufmann

Werders CSR-Direktorin Anne-Kathrin Laufmann wurde mit dem B.A.U.M.-Preis ausgezeichnet (Foto: WERDER.DE).
WERDER BEWEGT
Donnerstag, 22.08.2019 / 15:03 Uhr

Von Katharina Grote

Große Ehre für Anne-Kathrin Laufmann! Die gebürtige Bremerin, die seit 2006 beim SV Werder Bremen tätig ist, wurde mit dem B.A.U.M. | Umwelt – und Nachhaltigkeitspreis 2019 in der Kategorie „Kleine und mittelständische Unternehmen“ ausgezeichnet. Als CSR- Direktorin hat sie beim SVW gezeigt, wie ein Bundesligist zum Spielmacher in Sachen Nachhaltigkeit wird. „Anne-Kathrin Laufmann macht seit Jahren hervorragende Arbeit. Wir sind wirklich stolz, was sie für uns leistet. Das nachhaltige Bewusstsein ist immens wichtig und wir freuen uns, dass sie den SV Werder Bremen dabei so intensiv voranbringt,“ erklärt Präsident und Geschäftsführer Dr. Hubertus Hess-Grunewald.

Die 40-Jährige ist maßgeblich an dem Aufbau der heutigen CSR-Abteilung beteiligt gewesen. Nebenbei engagiert sie sich zudem als ehrenamtliche Jugendreferentin beim SV Werder und ist als zertifizierte Stiftungsmanagerin im Vorstand der SV Werder Bremen-Stiftung tätig. Nun wurde sie für ihre erfolgreiche Arbeit im Verein ausgezeichnet. „Es ist für mich eine sehr große Wertschätzung meiner Arbeit, diesen Preis zu erhalten. Jedoch gilt dieser Preis auch meinem Team und den vielen Personen im Verein, die jeden Tag daran arbeiten, dass wir unsere gesellschaftliche Verantwortung ernst nehmen. Wir werden uns auf diesem Preis nicht ausruhen, sondern diese Anerkennung nutzen um uns weiter anzutreiben, da es immer noch Themenbereiche gibt, in denen wir noch viel stärker wirken können,“ freut sie sich. Den Preis bekommt sie am 3. September in Hamburg überreicht.

B.A.U.M. e.V.

Der B.A.U.M. | Umwelt – und Nachhaltigkeitspreis wird seit 1993 von dem B.A.U.M. e.V. ganz bewusst an engagierte Einzelpersonen verliehen. Dabei geht es besonders um die Arbeit der Personen in Unternehmen oder Institutionen, die sich um das Umwelt- und Nachhaltigkeitsmanagement kümmern. Ebenso werden CEOs, Journalisten und Wissenschaftler in verschiedenen Kategorien mit dem Preis ausgezeichnet.

Das Kürzel B.A.U.M. steht für den Bundesdeutschen Arbeitskreis für Umweltbewusstes Management e.V.. Seit 1984 beschäftigt sich der Verein erfolgreich und zukunftsorientiert mit ökonomischen, ökologischen und sozialen Fragen. Ein wichtiger Begriff ist dabei die Nachhaltigkeit. Heute ist B.A.U.M. mit rund 550 Mitgliedern die größte Umweltinitiative der Wirtschaft in Europa. Neben vielen bekannten Unternehmen, Verbänden und Institutionen ist auch der SV Werder Bremen mit dabei, um sich umweltschonender zu verhalten.

Die CSR-Arbeit des SV Werder Bremen wird mit Unterstützung unserer CSR-Partner umgesetzt. Seit Jahren fördern sie die Projekte und Programme von WERDER BEWEGT-LEBENSLANG und leisten so einen wertvollen Beitrag zur Umsetzung des sozialen und gesellschaftlichen Engagements der Grün-Weißen. Informationen zu unseren Sponsoren finden Sie hier.

 

Mehr WERDER BEWEGT-News: