Werders eSPORT-Duo gewinnt SPORT BILD-Award

"Megabit" und "MoAuba" ausgezeichnet
Wieder im Rampenlicht: "MoAuba" und "Megabit" gehören zu den Preisträgern des SPORT BILD-Awards (Foto: SPORT BILD).
eSPORTS
Dienstag, 20.08.2019 / 09:12 Uhr

Von Lukas Kober

Die erfolgreiche Saison für Werder eSPORTS nimmt kein Ende. Bei der Verleihung des SPORT BILD-Awards gehörten Mohammed „MoAuba“ Harkous und Michael „Megabit“ Bittner einmal mehr zu den großen Gewinnern. Als erste Gamer in der Geschichte der Auszeichnung, wurde das grün-weiße Duo für ihre besonderen Leistungen auf nationaler und internationaler Ebene mit dem Preis in der Kategorie „eSports“ geehrt.

Zum zweiten Mal wurde der SPORT BILD-Award in dieser Gattung vergeben. Im vergangenen Jahr ging der Preis an Ralf Reichert, CEO und Mitgründer der Electronic Sports League (ESL), die zu den größten Veranstaltern von eSPORT-Events gehört. Doch nach dem Weltmeistertitel für „MoAuba“, der Deutschen Meisterschaft im Einzel von „Megabit“ und dem gemeinsamen Gewinn der Virtual Bundesliga (VBL) sowie der Ernennung als erste eNationalspieler, führte kein Weg am Werder-Duo vorbei. Der SPORT BILD-Award 2019 wurde den grün-weißen eSPORTLERN am Montagabend, 19.08.2019, in Hamburg überreicht.

 

Mehr eSPORTS-Inhalte von Werder: