Zurück in die Spur

FF aktuell: 2. Frauen will gegen Jesteburg punkten
Werders 2. Frauenmannschaft will sich gegen den VfL Jesteburg belohnen (Foto: Haß).
Frauen
Donnerstag, 19.09.2019 / 14:29 Uhr

von Felicitas Hartmann

Während es für Werders U17-Juniorinnen nach zwei Wochen ohne Pflichtspiel endlich wieder ernst wird, steht auch für Werders 2. Frauen ein wichtiges Spiel an. Im Heimspiel gegen den VfL Jesteburg möchte die Mannschaft von Sven Gudegast nach zwei Niederlagen in Folge wieder punkten. Währenddessen wollen die U15-Juniorinnen ihre Serie weiter ausbauen. WERDER.DE liefert alle Anstoßzeiten und weitere Informationen zu den Spielen:

+++ Schiechtl für ÖFB nominiert +++

Katharina Schiechtl wurde für das nächste Länderspiel der österreichischen Frauen-Nationalmannschaft nominiert. Die ÖFB-Auswahl tritt am Dienstag, 08.10.2019, um 18:00 Uhr im Rahmen der Qualifikation für die UEFA Women's EURO 2021 auswärts in Serbien an. Gespielt wird im Stadion Cair in Nis. Adina Hamidovic und Julia Kofler sind auf Abruf nominiert.


+++ Werder 2. Frauen +++

Nach der Niederlage am vergangenen Spieltag gegen Tabellenführer SV Henstedt-Ulzburg geht es für Werders 2. Frauen am Sonntag, 22.09.2019, mit dem Heimspiel gegen den VfL Jesteburg weiter. Mit einem Sieg gegen den Tabellenletzten will die Mannschaft von Sven Gudegast nicht nur den zweiten Sieg der Saison feiern, sondern auch den Abstand auf Platz 11 vergrößern. Gespielt wird um 14 Uhr auf Platz 14.

Werder 2. Frauen – VfL Jesteburg: Sonntag, 22.09.2019, um 14 Uhr auf Platz 14


+++ Werder U17-Juniorinnen +++

Endlich wieder Liga heißt es für Werders U17-Juniorinnen. Nach zwei Wochen ohne Pflichtspiel reisen die Grün-Weißen am Samstag, 21.09.2019, zum 1. FFC Turbine Potsdam. Bei den noch punktlosen Brandenburgerinnen möchte die Mannschaft von Phillip Portwich die Leistung aus dem ersten Saisonspiel bestätigen. "Aufgrund der Länderspielpause und krankheitsbedingten Ausfällen konnten wir uns nicht so auf Potsdam vorbereiten, wie wir es uns gewünscht haben. Potsdam ist ein hochkarätiger Gegner, der sich für das Spiel viel vorgenommen hat. Turbine hat sich sicherlich vom Saisonstart mehr erhofft, dennoch wird es eine Partie auf Augenhöhe sein", so Trainer Phillip Portwich. Anpfiff der Partie ist um 11 Uhr.

1 FFC Turbine Potsdam – Werder U17-Juniorinnen: Samstag, 21.09.2019, um 11 Uhr


+++ Turniersieg für Holtmeyer & Keles +++

Mit dem Turniersieg im Gepäck kehren Tuana Kelse und Eva Holtmeyer vom Vier-Nationen-Turnier in Schweden zurück an die Weser. Im abschließenden Gruppenspiel gegen die USA gab es für die deutsche U17 in der regulären Spielzeit ein 1:1. Tuana Keles wurde dabei in der 69. Minute eingewechselt, Eva Holtmeyer kam nicht zum Einsatz. Das anschließende Elfmeterschießen ging trotz eines Treffers von Keles mit 3:4 verloren.


+++ Werder U15-Juniorinnen +++

Ebenfalls am Samstag sind Werders U15-Juniorinnen gefordert. Im Heimspiel gegen den 1. FC Burg wollen die Grün-Weißen auch im fünften Spiel ungeschlagen bleiben, um Verfolger TS Woltmershausen weiter auf Distanz zu halten. Gute Erinnerungen hat Trainer Andre Schneider dabei an das letzte Aufeinandertreffen der beiden Teams. Nach dem Doppelpack von Sarah Williams sowie den Toren von Laila Muchow, Janice Hauschild, Hanne Chudaska und Neele Nordhausen siegten Werders U15-Juniorinnen mit 6:5 (2:1). Gespielt wird am Samstag um 10 Uhr auf Platz 14.

Werder U15-Juniorinnen – 1. FC Burg: Samstag, 21.09.2019, um 10 Uhr auf Platz 14


+++ Stimmungsvolles Ehrenamt: Aufregung, Adrenalin, Emotionen - all das löst ein Tor im Fußball aus. Mit der passenden Untermalung sind die Gefühle, die ein Werder-Tor entfesselt, noch intensiver. Genau an der Stelle kommt der Stadionsprecher ins Spiel. Eine einzigartige und emotionale Tätigkeit, die auch ihr beim SVW ausüben könnt. Denn wir suchen eure Stimme als Stadionsprecher oder Stadionsprecherin für die Partien der Frauen-Teams der Grün-Weißen. Leitet an den Heimspieltagen durch das Programm und schreit selbst einmal ins Mikrofon: „Tooooooor für Werder Bremen!“ Alle Infos zum Job findet ihr hier. Bewerbt euch! +++

 

Mehr News zu den Werder-Frauen: