Glauben an die Stärke

Werder Junioren hoffen auf EM-Teilnahme
Kam bei beiden U19-EM-Qualifikationsspielen zum Einsatz: Manuel Mbom (Foto: nordphoto).
Junioren
Sonntag, 24.03.2019 / 17:33 Uhr

Von Felicitas Hartmann

Gleich fünf grün-weiße Junioren kämpfen in dieser Länderspielpause um die Qualifikation zu den Europameisterschaften ihrer Altersgruppen. Während Luca Plogmann und Manuel Mbom mit der deutschen U19-Nationalmannschaft in Kroatien nach einem Sieg und einer Niederlage im letzten Gruppenspiel unbedingt gewinnen müssen, braucht auch die deutsche U17 mit Nick Woltemade und Lasse Rosenboom nach zwei Remis unbedingt drei Punkte. Aber auch in der türkischen U21-Nationalmannschaft ist Werder vertreten. WERDER.DE richtet seinen Blick auf die Junioren-Länderspiele mit Werder-Beteiligung:

Zwei Spiele liegen hinter der deutschen U19-Nationalmannschaft, die in Kroatien um die Teilnahme an der Europameisterschaft in Armenien kämpft. Bereits am Mittwoch trafen die Grün-Weißen Luca Plogmann und Manuel Mbom gemeinsam mit ihren Mannschaftskollegen auf den Gastgeber und konnte sich durch ein Last-Minute-Tor durch den Mainzer Jonathan Burkhardt (90.) den 2:1-Sieg sichern. Während Werders Torhüter über die kompletten 90 Minuten auf dem Feld stand, wurde Manuel Mbom in der 78. Minute für Ex-Werder-Spieler Patrick Osterhage ausgewechselt. Auch in der zweiten Partie am Samstag, bei der 0:1-Niederlage gegen Norwegen, war wieder ein Werder-Spieler über die komplette Spielzeit vertreten. Während Luca Plogmann dieses Mal auf der Bank saß, spielte Manuel Mbom durch. Am Dienstag, 26.03.2019, um 14 Uhr steht das entscheidende Spiel gegen Ungarn auf dem Programm. Da sich nur der Gruppenerste für die EM qualifiziert, muss die Mannschaft von Trainer Guido Streichsbier gewinnen, um sich weiter die Chance zu bewahren. Der DFB überträgt das Spiel im Live-Stream auf DFB-TV.

Kämpft mit der türkischen U21-Nationalmannschaft um die Teilnahme an der EM: Ahmet Canbaz (Foto: hansepixx).

Im Rahmen der Qualifikation zur U21-Europameisterschaft war an diesem Wochenende auch U23-Spieler Ahmet Canbaz mit der türkischen U21 unterwegs. Beim 2:1-Sieg gegen Albanien stand der grün-weiße Flügelspieler bis zur 82. Minute auf dem Feld. Zudem gab er die Vorlage zum 1:0-Führungstreffer.

Auch die deutsche U17-Nationalmannschaft muss weiter um die Teilnahme an der Europameisterschaft in Irland bangen. In der zweiten Qualifikationsrunde, die in Rheinland-Pfalz gespielt wird, mussten sich die deutschen Junioren mit zwei Remis zufrieden geben. Mit 1:1 endete das Auftaktspiel am Mittwoch gegen Weißrussland. Zwar hatte Werders U17-Kapitän Nick Woltemade, der das komplette Spiel durchspielte, in der 80. Minute beim Stand von 1:1 die Chance auf die erneute Führung, vergab allerdings. Auch in der zweiten Partie gegen Island mussten beide Teams die Punkte teilen. Mit 3:3 endete das Match. Nick Woltemade wurde in der Schlussphase (79.) eingewechstelt, während Lasse Rosenboom erneut ohne Einsatz blieb. Im dritten und letzten Spiel am Dienstag um 12 Uhr will das Team von Michael Feichtenbeiner gewinnen, um weiter im Rennen um die begehrten EM-Plätze zu bleiben. Der DFB übertragt auch diese Partie live.

Mit Louis Lord und Davis Asante sind aktuell zudem zwei weitere grün-weiße Juniorenspieler unterwegs. Gemeinsam mit der deutschen U16-Nationalmannschaft bestreiten die beiden in Rom zwei Testspiele gegen Italien. Während im ersten Aufeinandertreffen am Samstag Werders U17-Spieler Davis Asante in der 55. Minute ausgewechselt wurde, saß U16-Torwart Louis Lord bei der 0:2-Niederlage auf der Bank. Bereist am Montag steht der zweite Vergleich der beiden Mannschaften auf dem Programm.

Alle Spiele im Überblick:

Mittwoch, 20.03.2019:

  • Deutschland U19 – Kroatien 2:1
  • Deutschland U17 – Weißrussland 1:1

Samstag, 23.03.2019:

  • Deutschland U19 – Norwegen 0:1
  • Deutschland U17 – Island 3:3
  • Deutschland U16 – Italien 0:2

Montag, 25.03.2019:

  • Deutschland U16 – Italien mit Lord und Asante um 12 Uhr

Dienstag, 26.03.2019:

  • Deutschland U19 – Ungarn mit Plogmann und Mbom  um 14 Uhr
  • Deutschland U17 – Slowenien mit Rosenboom und Woltemade um 12 Uhr