Abstand verkleinern

LZ aktuell: U19 will in Chemnitz punkten
Will gegen den Chemnitzer FC wieder treffen: U19-Stürmer Eren Dinkci (Foto: Rospek).
Junioren
Donnerstag, 19.09.2019 / 11:52 Uhr

von Felicitas Hartmann

Gleich zwei Mal geht es an diesem Wochenende für Werders Junioren gegen den Chemnitzer FC. Während die U19 nach Sachsen reist, um dort den vierten Saisonsieg zu holen, muss die U17 auf eigenem Platz ran. Auch Werders U15 ist zuhause gefordert. Gegen Hannover 96 wollen die Grün-Weißen die Tabellenführung verteidigen. WERDER.DE liefert alle Infos zu den Spielen der Nachwuchsteams am Wochenende:

+++ Werder U21 +++

Nur zwei Zähler sammelte Werders U21 in den bisherigen sieben Partien. Im Auswärtsspiel beim BSC Hastedt am Sonntag, 22.09.2019, möchte die Mannschaft von Andreas Ernst nach der Niederlage am vergangenen Spieltag ein anderes Gesicht zeigen und den ersten Sieg der Saison feiern. Beginn der Partie beim Tabellenzehnten ist um 15 Uhr.

BSC Hastedt – Werder U21: Sonntag, 22.09.2019, um 15 Uhr


+++ Werder U19 +++

Zwei Siege aus den letzten drei Liga-Spielen gab es für Werders U19. Am Samstag, 21.09.2019, wollen die Grün-Weißen beim noch punktlosen Aufsteiger Chemnitzer FC den nächsten Erfolg feiern, um den Abstand auf die Tabellenspitze weiter zu verringern. "Nach dem Erfolg gegen Magdeburg wollen wir gegen Chemnitz nachlegen", so Trainer Marco Grote. Hoffnung auf Tore macht Eren Dinkci, der in vier der fünf Ligaspielen für die Grün-Weißen traf. Anpfiff der Partie ist um 11 Uhr.  

Chemnitzer FC – Werder U19: Samstag, 21.09.2019, um 11 Uhr


+++ Werder U17 +++

Zeitgleich, aber auf eigenem Platz, geht es für Werders U17 ebenfalls gegen den Chemnitzer FC. Während die Sachsen noch kein Spiel in dieser Saison gewinnen konnten und mit zwei Punkten auf dem vorletzten Tabellenplatz stehen, möchten die Grün-Weißen auch im sechsten Ligaspiel ungeschlagen bleiben. "Chemnitz steht zwar unten drin, hat seine Spiele aber meistens nur knapp verloren. Dabei trafen sie oftmals auf Teams der Spitzengruppe. Der CFC ist eine physisch starke Truppe. Daher müssen wir auch die körperliche Komponente an den Tag legen und dennoch über schnelles Kombinationsspiel unsere Spielweise durchbringen", so Trainer Christian Brand. Mit einem Sieg will die U17 den Zwei-Punkte-Abstand auf Tabellenführer RB Leipzig möglichst verkürzen. Gespielt wird um 11 Uhr auf Platz 12.

Werder U17 – Chemnitzer FC: Samstag, 21.09.2019, um 11 Uhr auf Platz 12


+++ Werder U16 +++

Ebenfalls am Samstag ist Werders U16 beim Eimsbütteler TV gefordert. Nach drei Siegen aus drei Spielen möchten die Grün-Weißen auch gegen den Tabellennachbarn einen Erfolg feiern. Mit einem Sieg gegen die Hamburger wäre sogar der Sprung auf Platz 2 möglich. "Wir treffen auf ein ambitioniertes Team, das wieder um den Aufstieg mitspielen will. Für uns heißt es daher mutig und mit viel Begeisterung nach vorne zu spielen", sagt Trainer Frank Bender. Spielbeginn ist um 13 Uhr.

Eimsbütteler TV – Werder U16: Samstag, 21.09.2019, um 13 Uhr


+++ Werder U15 +++

Die Tabellenführung verteidigen möchte hingegen Werders U15. Im Heimspiel gegen Hannover 96 am Samstag will die Mannschaft von Markus Fila den fünften Sieg in Folge feiern, um die Verfolger vom VfL Wolfsburg und dem Hamburger SV weiter hinter sich zu lassen. Ein besonderer Fokus liegt dabei auf Joshua Dudock, der nach seinem Dreierpack am vergangenen Spieltag die Torschützenliste der C-Junioren Regionalliga Nord mit nun insgesamt sechs Treffern anführt. "Uns erwartet ein Gegner mit einem anderen Niveau, dem wir uns aber gerne stellen. Unser Ziel ist es auch in dieser Partie erfolgreich zu sein", sagt Trainer Markus Fila. Los gehts um 13 Uhr auf Platz 14.

Werder U15 – Hannover 96: Samstag, Samstag, 21.09.2019, um 13 Uhr auf Platz 14


+++ Stimmungsvolles Ehrenamt: Aufregung, Adrenalin, Emotionen - all das löst ein Tor im Fußball aus. Mit der passenden Untermalung sind die Gefühle, die ein Werder-Tor entfesselt, noch intensiver. Genau an der Stelle kommt der Stadionsprecher ins Spiel. Eine einzigartige und emotionale Tätigkeit, die auch ihr beim SVW ausüben könnt. Denn wir suchen eure Stimme als Stadionsprecher oder Stadionsprecherin für die Partien der Junioren-Teams der Grün-Weißen. Leitet an den Heimspieltagen durch das Programm und schreit selbst einmal ins Mikrofon: „Tooooooor für Werder Bremen!“ Alle Infos zum Job findet ihr hier. Bewerbt euch! +++

Alle Ergebnisse des Leistungszentrums im Überblick

Donnerstag, 19.09.2019:

  • Werder U12 – FC Union 60 um 18 Uhr auf Platz 13

Freitag, 20.09.2019:

  • TSV Havelse – Werder U23 um 19 Uhr

Samstag, 21.09.2019:

  • Chemnitzer FC – Werder U19 um 11 Uhr
  • Werder U17 – Chemnitzer FC um 11 Uhr auf Platz 12
  • Eimsbütteler TV – Werder U16 um 13 Uhr
  • Werder U15 – Hannover 96 um 13 Uhr auf Platz 14
  • FC Union 60 II – Werder U13 um 13:15 Uhr
  • Werder U11 – SC Borgfeld II um 10 Uhr auf Platz 13
  • Werder U10 – Habenhauser FV um 11:30 Uhr auf Platz 13

Sonntag, 22.09.2019:

  • BSC Hastedt – Werder U21 um 15 Uhr

Nichts mehr verpassen - folgt uns!

 

Mehr Junioren-News: