Große Vorfreude folgt großer Freude

Kurzpässe am Montag

Kevin Möhwald kam gegen Mainz zu seinem ersten Startelf-Einsatz im Jahr 2019 (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Montag, 01.04.2019 // 12:28 Uhr

+++ Eine 50:50-Partie: Das Gefühl des 3:1-Sieges gegen Mainz kann die Mannschaft von Florian Kohfeldt nur kurz genießen, denn bereits am Mittwoch steht das Viertelfinale im DFB-Pokal auf Schalke an. „Wir verspüren alle große Vorfreude“, betonte Kevin Möhwald in der Presserunde am Sonntag. Gleichzeitig warnt Werders Mittelfeldspieler davor, das Pokalspiel in den Kontext mit der aktuellen Situation in der Bundesliga zu stellen. „Das wird eine komplett andere Partie. Das ist auch nicht mit dem Ligaspiel gegen Schalke zu vergleichen. Das wird eine 50:50-Partie und wir wollen unbedingt weiterkommen“, so Möhwald. Das ganze Gespräch gibt es hier auf WERDER.TV! +++

+++ In Top-Form: Gegen Mainz war er wieder einmal der überragende Spieler auf dem Platz: Mit insgesamt drei direkten Torbeteiligungen (zwei Tore, ein Assist) hatte Max Kruse großen Anteil daran, dass im Weser-Stadion wieder grün-weißer Jubel entbrannte. Der Kapitän war quasi an jeder Offensivaktion beteiligt, war Lenker im Mittelfeld und setzte wichtige Impulse für das starke Umschaltspiel. Mit 85 Ballaktionen hatte er die zweitmeisten aller Werderaner, zudem gewann er 60 Prozent seiner Zweikämpfe - ein extrem starker Wert für einen Offensivakteur. Kruse ist rechtzeitig zum Saisonendspurt einfach in bestechender Verfassung, wie diese Zahlen unterstreichen. Neun Torbeteiligungen im März sind zudem ein Top-Wert in allen fünf europäischen Top-Ligen. +++

Claudio Pizarro könnte im DFB-Pokal wieder zum Einsatz kommen (Foto: WERDER.DE).

+++ Rückkehrer: Am Montagmorgen trainierte eine kleine Gruppe von Spielern am Weser-Stadion, trotz des freien Tages. In einer kurzen Einheit arbeiteten Claudio Pizarro, Phillipp Bargfrede und Yuya Osako weiter an ihrem Comeback. Könnten beim wichtigen Pokalspiel in Gelsenkirchen alle drei wieder eingreifen, stünden dem Cheftrainer Florian Kohfeldt abgesehen von Fin Bartels wieder ein vollständiger Kader zur Verfügung. +++

+++ Stolze Summe: Die Erlöse aus der Auktion der Jubiläumstrikots aus dem Spiel gegen Augsburg (zur Extrameldung) wurde beim Heimspiel gegen Mainz am vergangenen Samstag übergeben. 20.000 Euro wurden Julia Düvelsdorf, Leiterin der Fanbetreuung, für Projekte der Fanarbeit überreicht. Ein Scheck über 15.323 Euro nahm Marco Bode stellvertretend für die Werder-Stiftung entgegen, aus der diverse soziale Projekte des SV Werder unterstützt werden. +++

+++ Fan-Mobil auf Schalke: Wenn der SV Werder am Mittwoch, 03.04.2019, um 20.45 Uhr (ab 20.30 Uhr im betway Live-Ticker auf WERDER.DE) im DFB-Viertelfinale in Gelsenkirchen gefordert ist, dann reisen nicht nur viele Werder-Fans in den Ruhrpott, sondern auch Uwe mit dem Fan-Mobil. Ab 17.30 Uhr steht Uwe vor dem Gästebereich bereit und wird wie gewohnt grün-weiße Fanartikel verkaufen. Vorbeischauen lohnt sich! +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Würdiger Abschied für Jóhannsson: Der erste Abgang der Grün-Weißen im Sommer steht fest. Aron Jóhannsson wird Werder nach vier Jahren verlassen und im Rahmen des letzten Heimspiels verabschiedet. "Wir haben uns mit ihm geeinigt, dass ein neuer Schritt für ihn sinnvoll ist", erklärte Geschäftsführer Frank Baumann vor dem Duell mit RB Leipzig. "Er wird vor dem Spiel verabschiedet. Er ist ein...

17.05.2019

+++ Der strenge Maxi: In den letzten zehn Spielminuten bei der TSG 1899 Hoffenheim musste sich der SVW mit aller Kraft gegen die wütenden Angriffe der Gastgeber stemmen. Bezeichnend für diese Schlussphase war eine Szene zwischen Joelinton und Maximilian Eggestein. Der Hoffenheimer wollte einen schnellen Einwurf ausführen, doch der Werderaner rückte den Ball nicht raus, damit sich die Grün-Weißen...

13.05.2019

+++ Möhwald in Form: Das vergangene Bundesliga-Spiel gegen den BVB hat gezeigt, dass Kevin Möhwald beim SV Werder voll angekommen ist. Der gebürtige Erfurter kam in der 60 Minute gemeinsam mit Claudio Pizarro auf den Platz und glich nur wenige Momente später einen 0:2-Rückstand aus, um dem Traum von Europa am Leben zu lassen. Nach dem wichtigen Punktgewinn, lobte der Cheftrainer seinen...

10.05.2019

+++ Werder G.O.A.T?: Der Beste aller Zeiten wird in den amerikanischen Sportarten als „The G.O.A.T“ (The Greatest Of All Time) bezeichnet. Claudio Pizarro hat nach seinem Tor gegen den BVB einmal mehr unter Beweis gestellt, dass er ein möglicher Kandidat für den Titel des Werder-G.O.A.T ist. Der grün-weiße Stürmer hat in dieser Saison verdeutlicht, dass er von der Bank kommend noch einmal...

06.05.2019

+++ Formstarker Kruse vor Jubiläum: Max Kruse steht vor seinem 250. Bundesliga-Spiel als Profi. 84 davon absolvierte er im Werder-Trikot, mit Nummer 85 könnte er am Samstag gegen Borussia Dortmund das Jubiläum feiern. Für keinen anderen Klub machte er mehr Spiele als für Werder (Mönchengladbach 66, SC Freiburg 34, St. Pauli 33, VfL Wolfsburg 32). Und der Kapitän ist in der Rückrunde nach wie vor...

03.05.2019

+++ Werder unterstützt Vielfalt: Bremen ist bunt, Werder ist bunt. Seit Jahren setzt sich der SV Werder für Vielfalt und gegen Diskriminierung ein. Als Präsident der Grün-Weißen und Schirmherr unterstützt Dr. Hubertus Hess-Grunewald das Konzert „VIELFALT ROCKT“, das am 30.04.2019 zum fünften Mal auf dem Bremer Domshof stattfindet. Und auch dieses Jahr kann sich das Line-Up sehen lassen: „Vladi...

29.04.2019

+++ „Herausragende Saison: “Ob sich Theodor Gebre Selassie nach dem vermeintlichen Foul an Bayerns Coman und den folgenden Elfmeter jetzt „einen Kopf“ mache und ein Leistungsabfall zu befürchten sei, wird Florian Kohfeldt auf der Pressekonferenz gefragt. „Auf gar keinen Fall“, gibt er zu verstehen. „Theo hat sowohl in München als auch im Pokalspiel eine überragende Leistung gezeigt und kann aus...

26.04.2019

+++ Angenähert zum Ärgern: Das DFB-Pokal-Finale 1999 ist den grün-weißen Fans in besonders guter Erinnerung geblieben. Werder hatte sich gerade vor dem Abstieg gerettet, während der FC Bayern mit Oliver Kahn, Stefan Effenberg und Giovane Elber souverän Deutscher Meister wurde. Trotzdem schaffte es der SVW die großen Bayern zu ärgern und mit 5:4 nach Elfmeterschießen den Pokal an die Weser zu...

23.04.2019