Ein Botschafter für die gesamte Liga

Kurzpässe am Karfreitag

Von den grün-weißen Fans geliebt: Claudio Pizarro (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Freitag, 19.04.2019 // 09:30 Uhr

+++ Botschafter für die Bundesliga: Unmittelbar vor dem „Doppelpack“ gegen die Bayern in Pokal und Liga wird die Frage nach Claudio Pizarros Zukunft noch einmal heiß diskutiert. Wird der Werderaner nach seiner aktiven Karriere Botschafter für den FC Bayern? „Das ist ja keine neue Geschichte. Ich glaube, dass die Bayern die Botschafterrolle schon vor einigen Jahren angeboten haben“, erörtert Frank Baumann am Donnerstag und ergänzt: „Wir können uns für Claudio natürlich auch eine Position nach der Karriere bei Werder vorstellen und versuchen ihn, an Werder zu binden.“ Doch der Geschäftsführer hat auch einen Vorschlag in der Schublade, von dem alle Seiten profitieren könnten. „Vielleicht ist es auch eine gemeinsame Geschichte mit Bayern und der DFL denkbar. Er kann aufgrund seiner Karriere ein guter Botschafter für die ganze Bundesliga sein. Aber das können wir erst entscheiden, wenn Claudio seine Karriere beendet hat.“ Und wer weiß, wie lange das noch dauert… +++

+++ Abschlusstraining am Feiertag: Sonniges Wetter, Osterferien und Werder trainiert ein letztes Mal öffentlich bevor es nach München geht. Am Karfreitag geben Kruse, Pizarro und Co. ab 13.30 Uhr auf dem Trainingsplatz am Weser-Stadion Gas. Fans, die ihren Grün-Weißen noch unterstützende Worte mit auf den Weg nach München geben wollen, können gerne vorbeischauen. +++

Manuel Neuer fehlt dem FCB gegen Werder, hat aber jede Menge Lob übrig (Foto: nordphoto).

+++ Lob vom Nationaltorhüter: Gegen den SV Werder muss Manuel Neuer verletzungsbedingt pausieren. Für die Bayern sei das keine große Schwächung findet Davy Klaassen mit Blick auf Vertreter Sven Ulreich. "Ein Torwart entscheidet normalerweise nicht allein ein ganzes Spiel. Ich glaube nicht, nur weil Manuel Neuer fehlt, dass wir 20 Prozent mehr Torchancen haben werden", so Klaassen. Von Neuer gibt es unterdessen jede Menge Lob für Werder. "Jeder weiß, wie stark diese Mannschaft ist. Sie können gut kontern, sind vor allem in der Offensive gut und haben im Pokal ja auch in Dortmund gewonnen. Wir unterschätzen Werder nicht." +++

+++ Grund zum Feiern: 7.000 Fans begleiten die Werderaner in die bayerische Landeshauptstadt. Auch unabhängig vom Ausgang des Bremer Gastspiels in München gibt es für die Werder-Fans wieder allen Grund zum Feiern. Der Fanclub "Grün-Weißes München" lädt am Spieltag traditionell Fans zur Wirtshaus-Gaudi Vol. 5 ein. Los geht's ab 19 Uhr. Schon am Vortag können die Anhänger bei der warm-up-Party auf ihre Kosten kommen. Die wichtigsten Infos zur Veranstaltung könnt ihr hier einsehen. +++

+++ Baumann im Wontorra-Talk: Zum Osterfrühstück gibt es Werder im Fernsehen. Frank Baumann, Geschäftsführer Fußball beim SVW, ist am Sonntag zu Gast in der Talkrunde von Jörg Wontorra, die live und für alle frei empfangbar auf SkySportNewsHD ausgestrahlt wird. Zwei Stunden lang diskutiert die prominent besetzte Runde dann über das aktuelle Bundesligawochenende und dabei natürlich auch über das Duell zwischen Werder und den Bayern.

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Füllkrug zurück: Zum Trainingsbeginn musste Niclas Füllkrug aussetzen. Der Neuzugang von Hannover 96 bekam nach der Anreise ins Zillertal eine individuelle Einheit verschrieben, doch zur ersten mannschaftstaktischen Einheit am Freitag stand der 26-Jährige schon wieder auf dem Feld. Ein anderer Stürmer der Grün-Weißen absolvierte dagegen ein individuelles Programm: Claudio Pizarro. Der...

05.07.2019

+++ Bekannt in der Bundesliga: Sieben Jahre lang spielte Niclas Füllkrug in seiner bisherigen Karriere für den SV Werder, zwei davon in der Bundesliga. Über die Stationen in Fürth, Nürnberg und Hannover, führte sein Weg in diesem Sommer wieder an die Weser. Ein Grund sei unter anderem auch der Wohlfühfaktor und die Fankultur, wie Füllkrug verriet. „Jeder, der im Weserstadion gespielt hat weiß,...

01.07.2019

+++ Füllkrug trainiert individuell: Niclas Füllkrug ist vorzeitig ins Training beim SV Werder eingestiegen. Am Montagmittag absolvierte der 26-Jährige eine individuelle Einheit mit Axel Dörrfuß. Damit ist Rückkehrer "Lücke" der erste Profi, der wieder auf dem Trainingsgelände der Grün-Weißen erschienen ist. Mit den Zusatzeinheiten will der Neuzugang von Hannover 96 topfit in die Saisonvorbereitung...

24.06.2019

+++ Pizarro, die Stilikone: Fußball, das war für Claudio Pizarro schon immer die Nummer eins. Doch der 40-jährige Peruaner frönt neben dem Kicker noch so manch einer anderen Leidenschaft: Pferderennen zum Beispiel, oder eine gepflegte Runde Golf zu spielen. In der Sommerpause konnte „Piza“ sich beidem hingeben, wie er strahlend auf seinem Instagram-Account präsentierte. Einigen ausgedehnten...

21.06.2019

+++ Los geht’s: Die Freude war riesengroß als Johannes und Maximilian Eggestein für den finalen Kader der U21-Europameisterschaft in Italien und San Marino nominiert wurden (zur Extrameldung). „Wir wollen uns natürlich für Olympia qualifizieren und darüber hinaus um den Titel mitspielen“, sagt Maximilian Eggestein, der erstmalig mit der Nationalmannschaft bei einem großen Turnier teilnimmt. Die...

17.06.2019

+++ Neuauflage: Vor 25 Jahren gewann der SV Werder Bremen den DFB-Pokal. Wynton Rufer, Andreas Herzog und Dietmar Beiersdorfer besiegelten den 3:1-Erfolg über den damaligen Zweitliga-Absteiger Rot-Weiß Essen. Es war der dritte Gewinn des Pokals nach 1961 und 1991. Nun will der RWE "Revanche" nehmen: Am Samstag, 20.07.2019, spielen die Traditionsmannschaften von Grün-Weiß und Rot-Weiß die...

14.06.2019

+++ In der Fangunst vorne: Milot Rashica ist Werders „Spieler der Saison“. Das haben die Fans der Grün-Weißen in einem Voting auf Facebook entschieden. Der 22-jährige Kosovare war dank einer Leistungsexplosion Werders Wunderwaffe in der Rückrunde. Mit neun Treffern und fünf Toren in der Bundesliga sowie drei weiteren Treffern und einem Assist im DFB-Pokal war er Werders zweiterfolgreichster Scorer...

11.06.2019

+++ Good Sportsmanship: Josh Sargent hat es nicht in finalen Kader der USA für den Gold-Cup geschafft. Zwar konnte sich der Werderaner beim 0:1 gegen Jamaika 90 Minuten lang beweisen (zur Extrameldung), doch letztendlich reichte es nicht für eine Nominierung durch Nationaltrainer Gregg Berhalter. Am Donnerstag wendete sich der Stürmer via Twitter an seine Teamkollegen und Fans: „Leider habe ich es...

07.06.2019