Dreimal Unentschieden

Kurzpässe am Freitag

Johannes Eggestein spielte mit der deutschen U-21-Natiolmannschaft 2:2 (Foto: nordphoto).
Kurzpässe
Freitag, 22.03.2019 // 12:26 Uhr

+++ Kein Sieg: Am Donnerstag standen für Johannes Eggestein, Milot Rashica und Marco Friedl die nächsten Länderspiele auf dem Plan. Milot Rashica war mit der Nationalmannschaft Kosovos in einem Freundschaftsspiel gegen Dänemark gefordert. Der Stürmer startete von Beginn an und bekam 45 Minuten Einsatzzeit. Die Partie endete nach einem hochklassigen Spiel mit 2:2. Ebenfalls kein Sieg gab es für die deutsche U21-Nationalmannschaft gegen Frankreich, denn das Länderspiel endete ebenfalls mit 2:2. Johannes Eggestein wurde in der zweiten Halbzeit eingewechselt und fiel mit einigen guten Ballaktionen auf. Marco Friedl konnte wie seine Mannschaftskollegen ebenfalls keinen Sieg feiern. Das Freundschaftsspiel der österreichischen U21-Natinalmannschaft gegen die Auswahl von Italien endete torlos. Friedl wurde kurz vor Schluss eingewechselt und bekam nur wenige Einsatzminuten. +++

+++ Personalupdate: Yuya Osako musste auf seinem Weg zum Comeback einen Rückschlag hinnehmen und trainierte die Woche individuell. „Es sind wieder Probleme im Rücken aufgetreten“, erklärt Florian Kohfeldt nach dem Mannschaftstraining am Freitag. Auch bei Philipp Bargfrede ist ein Einsatz gegen Mainz noch nicht sicher. Der Mittelfeldspieler fiel aufgrund von Oberschenkelproblemen in Leverkusen aus und trainierte individuell im Weser-Stadion. Entwarnung gab der Werder-Coach bei Kevin Möhwald und Sebastian Langkamp, die in der kommenden Woche wieder ins Mannschaftstraining einsteigen werden. +++

Zeigte in Leverkusen eine gute Leistung: Marco Friedl (Foto: nordphoto).

+++ Gut aufgestellt: Zuletzt bekam Niklas Moisander aufgrund von Verletzungen und einer Gelb-Sperre gleich drei verschiedene Partner in der Innenverteidigung an die Seite gestellt. Für den Finnen ist das aber kein Problem, denn „für mich ist das kein Thema, wer neben mir spielt, da alle drei sehr gute Spieler sind“, so Moisander. Beim 3:1-Erfolg in Leverkusen startete der 33-Jährige zusammen mit Marco Friedl, der „ ein sehr starker Spieler ist. Ich habe viel Respekt vor ihm, wie er gegen Bayer gespielt hat. Er hat unter Beweis gestellt, was für ein großes Potential er hat“, betont der Verteidiger in einer Medienrunde am Donnerstag. +++

+++ Spielpraxis sammeln: Währende die Mannschaft von Florian Kohfeldt ein freies Wochenende genießen kann, steht für Werders U23 das nächste Heimspiel vor der Tür. Am Samstag, 23.03.2019, um 14 Uhr gastiert Lupo Martini Wolfsburg im Stadion "Platz 11". Mit dabei sind auch Thore Jacobsen, Jan-Niklas Beste und Aron Jóhannsson, die in der Mannschaft von Sven Hübscher Spielpraxis sammeln sollen. Vorbeischauen lohnt sich! +++

+++ London Calling: Für Mohammed „MoAuba“ Harkours steht am Wochenende die nächste Reise an. Der FIFA-Profi reist nach London, um am Licensed Qualifier März teilzunehmen. Und noch was zum Thema eSPORTS: Bereits am Freitagabend, 22.03.2019, endet die Abstimmung für den Nickelodeon Kids Choice Award. Werder eSPORTS ist in der Kategorie „Lieblings-Sportteam“ nominiert und ist damit das allererste eSPORTS-Team überhaupt, das für diesen Award nominiert wurde. Hier könnt ihr für MoAuba und MegaBit abstimmen. +++

 

Mehr Kurzpässe auf einen Blick

+++ Füllkrug zurück: Zum Trainingsbeginn musste Niclas Füllkrug aussetzen. Der Neuzugang von Hannover 96 bekam nach der Anreise ins Zillertal eine individuelle Einheit verschrieben, doch zur ersten mannschaftstaktischen Einheit am Freitag stand der 26-Jährige schon wieder auf dem Feld. Ein anderer Stürmer der Grün-Weißen absolvierte dagegen ein individuelles Programm: Claudio Pizarro. Der...

05.07.2019

+++ Bekannt in der Bundesliga: Sieben Jahre lang spielte Niclas Füllkrug in seiner bisherigen Karriere für den SV Werder, zwei davon in der Bundesliga. Über die Stationen in Fürth, Nürnberg und Hannover, führte sein Weg in diesem Sommer wieder an die Weser. Ein Grund sei unter anderem auch der Wohlfühfaktor und die Fankultur, wie Füllkrug verriet. „Jeder, der im Weserstadion gespielt hat weiß,...

01.07.2019

+++ Füllkrug trainiert individuell: Niclas Füllkrug ist vorzeitig ins Training beim SV Werder eingestiegen. Am Montagmittag absolvierte der 26-Jährige eine individuelle Einheit mit Axel Dörrfuß. Damit ist Rückkehrer "Lücke" der erste Profi, der wieder auf dem Trainingsgelände der Grün-Weißen erschienen ist. Mit den Zusatzeinheiten will der Neuzugang von Hannover 96 topfit in die Saisonvorbereitung...

24.06.2019

+++ Pizarro, die Stilikone: Fußball, das war für Claudio Pizarro schon immer die Nummer eins. Doch der 40-jährige Peruaner frönt neben dem Kicker noch so manch einer anderen Leidenschaft: Pferderennen zum Beispiel, oder eine gepflegte Runde Golf zu spielen. In der Sommerpause konnte „Piza“ sich beidem hingeben, wie er strahlend auf seinem Instagram-Account präsentierte. Einigen ausgedehnten...

21.06.2019

+++ Los geht’s: Die Freude war riesengroß als Johannes und Maximilian Eggestein für den finalen Kader der U21-Europameisterschaft in Italien und San Marino nominiert wurden (zur Extrameldung). „Wir wollen uns natürlich für Olympia qualifizieren und darüber hinaus um den Titel mitspielen“, sagt Maximilian Eggestein, der erstmalig mit der Nationalmannschaft bei einem großen Turnier teilnimmt. Die...

17.06.2019

+++ Neuauflage: Vor 25 Jahren gewann der SV Werder Bremen den DFB-Pokal. Wynton Rufer, Andreas Herzog und Dietmar Beiersdorfer besiegelten den 3:1-Erfolg über den damaligen Zweitliga-Absteiger Rot-Weiß Essen. Es war der dritte Gewinn des Pokals nach 1961 und 1991. Nun will der RWE "Revanche" nehmen: Am Samstag, 20.07.2019, spielen die Traditionsmannschaften von Grün-Weiß und Rot-Weiß die...

14.06.2019

+++ In der Fangunst vorne: Milot Rashica ist Werders „Spieler der Saison“. Das haben die Fans der Grün-Weißen in einem Voting auf Facebook entschieden. Der 22-jährige Kosovare war dank einer Leistungsexplosion Werders Wunderwaffe in der Rückrunde. Mit neun Treffern und fünf Toren in der Bundesliga sowie drei weiteren Treffern und einem Assist im DFB-Pokal war er Werders zweiterfolgreichster Scorer...

11.06.2019

+++ Good Sportsmanship: Josh Sargent hat es nicht in finalen Kader der USA für den Gold-Cup geschafft. Zwar konnte sich der Werderaner beim 0:1 gegen Jamaika 90 Minuten lang beweisen (zur Extrameldung), doch letztendlich reichte es nicht für eine Nominierung durch Nationaltrainer Gregg Berhalter. Am Donnerstag wendete sich der Stürmer via Twitter an seine Teamkollegen und Fans: „Leider habe ich es...

07.06.2019