Bock auf eine Bremer Sensation!

#DatenDienstag zu #SVWFCB
Bereit für Arbeit: Jiri Pavlenka (Foto: nordphoto)
Profis
Dienstag, 16.06.2020 / 12:20 Uhr

Von Niklas Behrend

Werden die Bayern deutscher Meister? Wahrscheinlich! Muss das unbedingt am Osterdeich sein? Nö! Ist das die Hauptmotivation? Auf gar keinen Fall! Wenn sich SVW und FCB am Dienstagabend um 20.30 Uhr (live bei Sky, im Werder Live-Radio und ab 19.30 Uhr im betway Live-Ticker auf WERDER.DE) duellieren, geht es für die Grün-Weißen darum, an die Leistung gegen den SC Paderborn anzuknüpfen. Thema: Klassenerhalt. Das wird schwer genug. Der letzte Sieg gegen die Münchener ist nämlich kein Schnee von gestern, sondern von vor, vor, vor…. Ach lassen wir das, blicken nach vorne, bemühen dafür die fünf interessantesten Zahlenspiele der Vergangenheit und geben Vollgas in der Gegenwart, viva la Sensation!

#FliegenderRestart: Okay, Okay, schön auf dem Teppich bleiben. Seit der Wiederaufnahme des Ligabetriebs lief sicherlich nicht alles perfekt. Dennoch scheint dem SVW das Siegen seitdem etwas leichter zu fallen. Bis dato holte Werder drei Siege nach dem Neustart. Im gesamten vorherigen Saisonverlauf war es nur einer mehr. Gegen zwei oder drei Weitere hätte niemand etwas einzuwenden, behaupten wir.

#FlickFlack: Mit der Leichtigkeit eines Akrobaten springen die Bayern von Sieg zu Sieg. Die letzten zehn Ligaspiele gewann der FCB allesamt und holte aus den letzten 17 Spielen unfassbare 49 Punkte. Wow. Schnell zur nächsten Statistik…

Schon gelesen?

U23 ab sofort in der Spielpause

Die U23 des SV Werder Bremen wird am Samstag, 31.10.2020, nicht wie geplant gegen Hannover 96 II antreten. Bei den Gästen wurde ein Spieler positiv auf COVID-19 getestet, wodurch die gesamte Mannschaft der Roten in Quarantäne muss.

29.10.2020 / 18:00 / U23

#IstDerWegDasZiel?: Das Ziel ist jedenfalls das Tor. Der Weg dorthin ist bei manchen Teams kürzer, bei anderen länger. Vergleicht man Werder und die Münchener in dieser Kategorie fällt laut ONE VERSUS ONE auf, dass das Leder beim Werder-Tor mit den meisten Pässen zwölf Mal durch die eigenen Reihen zirkulierte. Der Rekordmeister hingegen spielte sich das Leder 28 Mal zu. Was das über die Qualität der Teams aussagt, hängt wohl ganz von der Perspektive ab. Wir empfehlen daher dringend, diese Statistik mit aufgesetzter grün-weißer Brille auf sich wirken zu lassen…

#OnFire: Die Münchener Offensivabteilung um Lewandowski, Müller und Co. ist ohnehin ein Gefahrenherd allererster Güteklasse. Aber in dieser Spielzeit hat der FCB wirklich gar keine Hemmungen mehr. 92 Treffer nach 31 Spielen sind neuer Ligarekord. Was sich daraus für Dienstagabend ableitet ist Arbeit, sehr viel Arbeit. Ran an den Job, Männer!

#Durststreckenlöscher: Das Spiel gegen die Padeborner war auf vielen Ebenen eine große Erleichterung und eine seltene Gelegenheit, mal ganz tieeeeef durchzuatmen. Aufgeatmet haben zum Beispiel Yuya Osako und Maximilian Eggestein. Der Japaner wartete seit November 2019 auf einen Treffer, während Eggestein zum ersten Mal in dieser Spielzeit einen Treffer bejubeln durfte. Knoten geplatzt, Männer!

 

Mehr #Faktenfreitage:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.