Osabutey trifft, Schmid startet mit Sieg

Leih-Report XXIV
Jonah Osabutey erzielte am Wochenende sein fünftes Saisontor (Foto: nordphoto).
Leih-Report
Montag, 17.02.2020 / 11:37 Uhr

Von Sophia Ahrens und Philipp Burde

Werder-Leihgabe Jonah Osabutey hat Royal Excel Mouscron mit seinem fünften Saisontor zum Sieg verholfen. Beim Spiel gegen Zulte Waregem legte der Ghanaer mit seinem 1:0-Führungstreffer den Grundstein für den Auswärtserfolg. Ebenfalls siegreich war Romano Schmid, der beim Liga-Auftakt mit dem Wolfsberger AC drei Punkte einfahren konnte. Wo die Werder-Leihspieler in der vergangenen Woche noch punkten konnten, lest ihr im Leih-Report zusammengefasst von WERDER.DE

Jonah Osabutey: Werder-Leihgabe Jonah Osabutey trug in der ersten belgischen Liga entscheidend zum Sieg seines Vereins Royal Excel Mouscron bei. Gegen Zulte Waregem setzte sich Mouscron mit einem 2:1-Sieg durch. Osabutey unterstützte sein Team über die volle Spielzeit und konnte in der 30. Minute den Führungstreffer erzielen.  

Romano Schmid: Dem Wolfsberger AC ist der Auftakt in die Rückrunde der österreichischen Bundesliga geglückt. Mit Romano Schmid in der Startelf gewann das Team von Ferdinand Feldhofer mit 3:0 gegen den TSV Hartberg. Für Schmid war nach 83 Minuten Schluss, nachdem er für Sven Sprangler ausgewechselt wurde.

Michael Zetterer: Nach drei Spielen ohne Gegentor musste Michael Zetterer am vergangenen Wochenende wieder hinter sich greifen. Durch die 3:4-Heimniederlage gegen Feyernoord Rotterdam rutscht PEC Zwolle auf den Relegationsplatz ab.

Niklas Schmidt: Der VfL Osnabrück konnte dank eines Last-Minute-Treffers in der Nachspielzeit die zweite Niederlage in Folge verhindern. Beim 1:1-Unentschieden in Karlsruhe spielte Werder-Leihgabe Niklas Schmidt durch.

Felix Beijmo: Greuther Fürth musste beim Sechs-Tore-Spektakel gegen den Tabellenführer Arminia Bielefeld eine 2:4-Niederlage hinnehmen. Werders Leihverteidiger Felix Beijmo gab in Franken sein Startelf-Debüt und kam über 90 Minuten zum Einsatz.

Schon gelesen?

FAQ: Die wichtigsten Fragen und Antworten rund um Werder

Aufgrund der voranschreitenden Coronavirus-Pandemie werden nach und nach immer mehr Bereiche des öffentlichen Lebens in Europa eingeschränkt. Auch der SV Werder Bremen reagiert auf diese Entwicklungen und schränkt sämtliche öffentlichkeitswirksamen Bereiche konsequent ein.

17.03.2020 / 20:05 / Fankurve

Jannes Vollert: Der Hallesche FC hat am Montag ein anspruchsvolles Duell vor der Brust, in dem der Negativtrend der letzten Spiele beendet werden soll. Mit der zweiten Mannschaft des FC Bayern geht es für den HFC gegen einen direkten Konkurrenten in der Liga, der zudem seit drei Spieltagen ungeschlagen ist.

Thore Jacobsen: Thore Jacobsen kam durch seine Rotsperre beim 1:1 des 1. FC Magdeburg gegen den Chemnitzer FC nicht zum Einsatz. Der Defensivspieler ist für die nächste Partie wieder spielberechtigt. 

Isaiah Young: Union Saint Gilloise hat beim Heimspiel gegen KSV Roeselare eine 3:0-Halbzeitführung verspielt. Beim schlussendlichen 3:3-Unentschieden wurde Werders Leihspieler Isaiah Young in der 53. Minute eingewechselt.

Ole Käuper: Der FC Carl Zeiss Jena hat dem Tabellenvierten Waldhof Mannheim einen Punkt abgeluchst. Durch das 1:1-Unentschieden bleibt Jena zwar zum dritten Mal in Folge ungeschlagen, tritt als Tabellenschlusslicht aber weiterhin auf der Stelle. Werder-Leihspieler Ole Käuper kam über die volle Distanz zum Einsatz.

Manuel Mbom und Boubacar Barry: Der KFC Uerdingen ist nach dem Last-Minute-Auswärtssieg gegen Ingolstadt wieder auf Schlagdistanz zu den Aufstiegsplätzen. Während Manuel Mbom beim 1:0-Erfolg aufgrund einer Knieverletzung nicht mitwirken konnte, kam Boubacar Barry über 90 Minuten zum Einsatz.

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis: