Auktion beendet: Über 35.000 Euro für den guten Zweck

Die Jubiläumstrikots wurden für einen guten Zweck versteigert (Foto: WERDER.DE)
Lauter Werder
Freitag, 22.03.2019 // 15:36 Uhr

Gut zwei Wochen hatten die Werder-Fans Zeit auf die signierten Jubiläumstrikots der Werderaner aus dem Augsburg-Spiel zu bieten. Seit Donnerstag ist die Auktion vorbei und das Ergebnis kann sich sehen lassen. Insgesamt sind 35.323 Euro für den guten Zweck zusammengekommen.

Auf das Trikot von Claudio Pizarro wurde am höchsten geboten und am Ende für stolze 5.556 Euro versteigert. Dicht gefolgt von Max Kruses Shirt, das für 5.505 Euro ersteigert wurde. Doch nicht nur die Trikots von Kruse und Pizarro waren gefragt, sondern alle 18 versteigerten Jubiläumstrikots waren bei den Bietern heiß begehrt. Zu jedem Trikot erhalten die Höchstbieter ein Echtheitszertifikat mit der fortlaufenden Nummer des jeweiligen Trikots.

Der Erlös der Versteigerung geht wie sämtliche Erlöse des Albums und des Jubiläumskonzert an den guten Zweck. Während die Erlöse des Albums „120 Jahre LAUTER WERDER“ sowie des Konzerts in integrative Bremer Nachwuchs- und SPIELRAUM-Projekte sowie die Musikszene Bremen e.V. fließt, gehen die Erlöse der Trikot-Versteigerung an die Werder-Stiftung und Projekte der Fanarbeit.