"Freude am Erlebnis überwiegt"

Stephan Ottersberg hat zusammen mit Jens Höfer und Bern Hobsch interessante Gespräche führen können (Foto: Winnie Schmitz).
Mitglieder
Donnerstag, 26.09.2019 / 17:50 Uhr

Von Katharina Grote

Trotz der 0:3-Pleite am vergangenen Samstag gegen den RB Leipzig hat Stephan Ottersberg dennoch ein unvergessliches Fußballspiel erlebt. Denn der Werder-Fan war „Mitglied des Spieltags“ und durfte zusammen mit seiner Begleitperson Susanne Knaack einige spannende und interessante Unterhaltungen mit Ex-Werder-Profi Bernd Hobsch führen.

„Es war einfach total schön. Bernd Hobsch ist so ein netter Kerl, der am Boden geblieben ist. Das war schon echt besonders“, freute sich das „Mitglied des Spieltags“ über das Treffen mit dem Ex-Werder-Spieler. Zusammen mit den zwei Söhnen von Hobsch kam natürlich auch das Thema Regionalliga auf, in der Stephans Sohn selbst als Spieler aktiv ist. Dazu folgte ein Austausch über Hobschs Zeit bei Werder, sowie seine eigene Fußballschule, die ihn heute immer noch viel beschäftigt. Und auch wenn das Ergebnis am Ende keine Freude gebracht hat, hat es der Abend. „Die Freude an dem Erlebnis überwiegt klar der Enttäuschung über die Niederlage. Aber Leipzig ist ein schwerer Gegner, da ist das schon ok“, zeigt Stephan Ottersberg Verständnis für die Leistung der grün-weißen Profis.

Am kommenden Heimspieltag gegen Hertha BSC gibt es diesmal einen Blick hinter die Kulissen zu gewinnen! Neben zwei Tickets, kann der Gewinner diesmal an der anschließenden Pressekonferenz teilnehmen und hautnah dabei sein. Einfach eine Mail an mitglieder-service@werder.de mit Mitgliedsnummer und "Mitglied des Spieltags" im Betreff schicken. Der Bewerbungsschluss ist Montag, der 14.10.2019 um 12 Uhr.

Jetzt Mitglied werden!

 

Mehr News für Mitglieder: