Startschuss für "Walking Football" bei WERDER BEWEGT

Das Walking Football-Team der Grün-Weißen bei ihrem ersten Mannschaftsfoto. (Foto: WERDER.DE)
WERDER BEWEGT
Dienstag, 01.11.2016 // 17:10 Uhr

Walking Football ist exakt das, wonach es sich anhört. Fußball, bei dem die Spieler gehen und nicht laufen. Das Spiel soll Menschen bei einem aktiven Lebensstil unterstützen und natürlich die Möglichkeit geben wieder Fußball zu spielen – unabhängig vom Alter.

Am Montag startete eine 10-köpfige Gruppe Grün-Weißer mit dem Programm. „Wir hatten beim Auftakt sehr viel Spaß. Jeder muss sich beherrschen, um nicht instinktiv zu laufen, denn dies wäre ein Foul. Wir haben aber schon bei der ersten Einheit technisch anspruchsvolle Spielzüge und ein umkämpftes Spiel gesehen. Man merkt, dass die Begeisterung für Fußball mit dem Alter keineswegs weniger wird“, ist Henrik Oesau, Projektleiter von Walking Football, begeistert von der ersten Einheit.

Für alle, die noch unentschlossen sind, wird am 12. November ein Schnuppertag angeboten. Mit dem Mannschaftsbus der Profis geht es nach Wolfsburg, wo es eine Einführung in Walking Football geben wird. Anschließend findet auch noch ein Freundschaftsspiel gegen das Team der Wölfe statt. Der Schnuppertag inkl. Transfer und Verpflegung ist für alle Teilnehmer kostenfrei.

Anmeldungen werden gerne unter henrik.oesau@werder.de oder 0421 43 45 9 4311 entgegengenommen.