Bargeldlos zahlen

DIE WERDER-CARD UND GIROGO MACHEN ES MÖGLICH

Auch in dieser Saison kommt wieder das „Cashless Payment“, das bargeldlose Bezahlsystem im wohninvest WESERSTADION, zum Einsatz.

Die Besucher des wohninvest WESERSTADIONs können dabei weiterhin auf ein gewohntes „Cashless Payment“ vertrauen. Ob Stadionwurst oder Getränk - die WERDER-CARD mit girogo macht bequemes Bezahlen im Stadion möglich und bringt sogar noch einige zusätzliche Vorteile mit sich.

DIE VORTEILE

Die girogo-WERDER-CARD bringt für die Besucher des wohninvest WESERSTADIONs insbesondere folgende Vorteile:

  •  Viele Fans haben in Form ihrer Bankkarte bereits eine girogo-fähige Karte im Portemonnaie und benötigen daher keine zusätzliche Karte zum Bezahlen im wohninvest WESERSTADION
  •  Für die eigene girogo-fähige Karte gibt es z.B. mit der Lademöglichkeit an allen Geldautomaten des jeweiligen Instituts, bzw. der Instituts-Gruppe eine zusätzliche Möglichkeiten die Karte bereits vor dem Spieltag ohne Wartezeit aufzuladen.
  • Das Restguthaben auf den girogo-Karten kann auch außerhalb des Stadions an mittlerweile über 15.000 Akzeptanzstellen zum Bezahlen genutzt werden.
 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis:

Mut zur „Lücke“ ist an sich eine vertretbare Weisheit, vor allem wenn es sich dabei um einen neuen-alten-jungen Angreifer im Werder-Dress handelt, allerdings ist wohl ganz Bremen…ach was ganz Fußballdeutschland froh, dass eine große Lücke, die sich in der Sommerpause jedes Wochenende auftat, nun endlich wieder geschlossen wird: Bundesliga is back! Der SVW startet mit einem Heimspiel im schönsten...

16.08.2019

+++ Das passt: Mit Ömer Toprak hat der SV Werder einen weiteren Stabilisator und einen wichtigen Baustein in der Defensive dazu bekommen. Der erfahrene Innenverteidiger wird aller Wahrscheinlichkeit nach schon am Samstag gegen Düsseldorf (ab 15.15 Uhr im betway Live Ticker) neben Kapitän Niklas Moisander auflaufen. Denn Zeit zur Eingewöhnung braucht der 30-jährige Neuzugang nicht. „Das Gefühl mit...

16.08.2019

Werder Bremen startet am kommenden Sonntag um 15.00 Uhr mit einem Heimspiel gegen TTC indeland Jülich in die neue Saison 2019/2020. Die Bremer präsentieren dem heimischen Publikum drei neue Spieler - Mattias Falck, Kirill Gerassimenko und Marcelo Aguirre werden erstmals in der Klaus-Dieter-Fischer-Halle aktiv sein.

15.08.2019

Die Saisonziele haben Cheftrainer Florian Kohfeldt und Frank Baumann, Geschäftsführer Sport, bereits ausgesprochen: Die Plätze für den europäischen Wettbewerb sind klar anvisiert (zur Extrameldung). „Im letzten Jahr ist das Gefühl, unbedingt nach Europa kommen zu wollen, erst gewachsen. In dieser Saison war in der Mannschaft von Beginn an zu spüren, dass wir alle dieses Ziel erreichen wollen“,...

15.08.2019

Im vergangenen Jahr verpasste Ludwig Augstinsson kein einziges Pflichtspiel. Bei allen 34 Bundesliga-Partien und fünf DFB-Pokalrunden stand der Außenverteidiger auf dem Platz. Nun fällt der 25-Jährige, der bereits gegen Atlas Delmenhorst fehlte, auch für den Bundesliga-Auftakt am Samstag, 17.08.2019 (ab 15.15 Uhr im betway Live Ticker), gegen Fortuna Düsseldorf aus. Das bestätigte Florian...

15.08.2019

Was die Grün-Weißen im Vorjahr hauchdünn verpassten, soll in dieser Saison gelingen: Für die Spielzeit 2019/2020 hat der SV Werder erneut das internationale Geschäft als Erreichungsziel ausgegeben. Das ließen Cheftrainer Florian Kohfeldt und Geschäftsführer Fußball, Frank Baumann, auf der Pressekonferenz vor dem Bundesliga-Auftakt gegen Fortuna Düsseldorf verlauten.

15.08.2019