Aufsteiger aus Ketsch kommt zum letzten Saisonspiel

Neun Spielerinnen werden verabschiedet
Noch einmal gemeinsam alles geben - das Werder-Team vor dem letzten Saisonspiel (Foto: Hansepixx)
Vorbericht
Freitag, 17.05.2019 / 13:11 Uhr

von Denis Geger

Die Handballerinnen des SV Werder Bremen empfangen am Samstag, 18.05.2019, um 18 Uhr die Kurpfalz Bären der TSG Ketsch zum letzten Spiel der Saison 2018/2019. Die Gäste stehen bereits vor dem letzten Spieltag als Aufsteiger in die 1. Bundesliga fest. Nach dem Spiel werden gleich neun Werder-Spielerinnen in der Klaus-Dieter-Fischer-Halle verabschiedet.

„Eine strapaziöse und schwierige Saison geht für uns zu Ende“, schaut Werder-Coach Dominic Buttig vor dem letzten Spieltag auf die zu Ende gehende Saison zurück. Am Ende steht auch in dieser Saison wieder der Klassenerhalt für die Werder-Handballerinnen. „Wir wollen einen positiven Abschluss für diese Saison und uns dem Publikum noch mal von unserer besten Seite präsentieren“, so Buttig. Mit den Kurpfalz Bären kommt ein Team nach Bremen, welches in der nächsten Saison in der 1. Bundesliga spielen wird. „Ketsch steht zu Recht dort oben in der Tabelle, sie haben sich in den letzten drei Jahren sehr gut entwickelt. Ich gehe davon aus, dass sie sich sicherlich auch mit einem Sieg aus der 2. Liga verabschieden wollen“, so Buttig über den kommenden Gegner. Buttig geht also nicht von einem langweiligen Spiel am letzten Spieltag aus, besonders die Werder-Spielerinnen, für die es der letzte Auftritt im grün-weißen Trikot ist, wird es etwas Besonderes werden: „Es werden noch mal viele Freunde und Familienmitglieder in der Halle sein. Für die Spielerinnen die uns verlassen, wollen wir nochmal alles geben.“

Mit Alexandra Meyer, Alina Otto, Lena Janssens, Birthe Barger, Merle Heidergott, Jennifer Börsen, Jana Schaffrick, Sarolta Selmeci und Nele Osterthun werden neun Spielerinnen nach dem Spiel verabschiedet, welche in der kommenden Saison nicht mehr für den SV Werder in der 2. Liga auflaufen werden. Nach dem offiziellen Teil der Verabschiedung möchte die Mannschaft den Abend bei Bratwurst und einem kühlen Getränk mit den Zuschauern ausklingen lassen.

 

ABTEILUNG HANDBALL

Martin Lange
Vorsitzender
SV Werder Bremen GmbH & Co. KG aA
Abteilung Handball
Franz-Böhmert-Straße 1c
28205 Bremen

Hauptsponsor Handball

Unser Partner

Partner Handball Bundesliga

Weitere News aus der Abteilung:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.