Werder eSPORTLER treffen Bürgermeister Sieling

MoAuba und Megabit zu Gast im Rathaus

Dr. Carsten Sieling empfing eine Delegation des SV Werder Bremen (Foto: WERDER.DE).
eSPORTS
Montag, 18.03.2019 // 17:13 Uhr

Große Ehre für „MoAuba“ und „MegaBit“. Am Montag waren Werders eSPORTS-Profis auf Einladung von Bürgermeister Dr. Carsten Sieling zu Gast im Bremer Rathaus. „Es war sehr interessant. Der Bürgermeister war sehr interessiert, hat aber auch schon sehr viel gewusst. Und das Rathaus mal von innen zu sehen, war echt cool“, so Mohammed "MoAuba" Harkous.

Auch Michael „MegaBit“ Bittner wusste die Einladung sehr zu schätzen. „Das war eine Riesenehre. Der Bürgermeister ist eine sehr wichtige Persönlichkeit und es war schön, ihn kennengelernt und über FIFA und die Deutsche Meisterschaft zu sprechen“, so MegaBit. Begleitet wurden die Beiden zudem von Werders Geschäftsführern Klaus Filbry und Dr. Hubertus Hess-Grunewald.

Auch Dr. Carsten Sieling genoss den regen Austausch im Rathaus. „Ich war von den Beiden sehr angetan. Durch meinen eigenen Nachwuchs bin ich selbst auch schon mit FIFA in Berührung gekommen. Daher ist es schön, dass der erste Deutsche Meister der Virtuellen Bundesliga bei uns zu Gast war“, so Dr. Sieling.

 

Mehr eSPORTS-Inhalte von Werder:

Die erfolgreiche Saison für Werder eSPORTS nimmt kein Ende. Bei der Verleihung des SPORT BILD-Awards gehörten Mohammed „MoAuba“ Harkous und Michael „Megabit“ Bittner einmal mehr zu den großen Gewinnern. Als erste Gamer in der Geschichte der Auszeichnung, wurde das grün-weiße Duo für ihre besonderen Leistungen auf nationaler und internationaler Ebene mit dem Preis in der Kategorie „eSports“ geehrt.

20.08.2019

+++ Geschichte geschrieben: Der erste Spieltag der neuen Saison gab wenig Grund zur Freude und dennoch dürfen die Werder-Fans ein bisschen Stolz auf ihren Verein sein. Mit dem Auftaktmatch gegen Fortuna Düsseldorf absolvierten die Grün-Weißen ihre 1867. Partie in der Bundesliga - das ist neuer Rekord! Kein Bundesliga-Klub hat mehr Partien in der Geschichte des Wettbewerbs bestritten. „Das ist...

19.08.2019

Personelle Veränderungen bei Werder eSPORTS: Erhan „Dr. Erhano“ Kayman wird ab FIFA 20 das Werder-Trikot tragen und für die Grün-Weißen auf dem virtuellen Rasen auf Torejagd gehen. Weltmeister Mohammed „Mo Auba“ wird die Grün-Weißen hingegen nach nur einer Saison verlassen.

16.08.2019

Die Nachspielzeit ist abgelaufen, der Schlusspfiff ertönt und „MoAuba“ springt jubelnd mit geballter Faust auf. In diesem Moment stand es fest: Der erste deutsche FIFA-Weltmeister ist Grün Weiß! Werders eSportler Mohammed „MoAuba“ Harkous gewann am Sonntag, 04.08.2019, in der Londoner 02-Arena den FeWC. Auch am Tag danach, kann der 22-Jährige seinen Erfolg kaum realisieren: „Ich musste mich nach...

05.08.2019