Pudic wechselt zum SV Werder Bremen

Marin Pudic kommt vom FC Bayern zum SV Werder (Foto: WERDER.DE).
U23
Donnerstag, 23.05.2019 / 10:59 Uhr

Mit Marin Pudic hat sich Werders U23 ein weiteres Talent gesichert. Der 19-jährige Mittelfeldspieler wechselt vom FC Bayern München an die Weser. Das gab Björn Schierenbeck, Direktor WERDER Leistungszentrum, am Donnerstagvormittag bekannt.

„Marin Pudic genoss in den letzten Jahren beim FC Bayern München eine sehr gute fußballerische Ausbildung. Beim Finale um die Deutsche U17-Meisterschaft vor zwei Jahren hat er sich nochmal eindrucksvoll in unseren Fokus gespielt. Jetzt hat sich die Gelegenheit geboten ihn an die Weser zu holen. Daher freuen wir uns sehr, dass wir ihn vom SV Werder begeistern konnten“, sagt Björn Schierenbeck.

Auch Marin Pudic blickt positiv auf die bevorstehende Zeit. „Der SV Werder Bremen ist der absolut richtige Verein für mich, um den nächsten Schritt zu machen. Die handelnden Personen, die Philosophie des Klubs und die offensive Spielweise haben für mich den Ausschlag gegeben, nach Bremen zu kommen. Ich freue mich riesig auf meine Zeit bei Werder“, so Marin Pudic.

Marin Pudic durchlief alle Jugendmannschaften des FC Bayern München. In der aktuellen Saison kommt er auf 17 Partien (vier Tore) in der A-Junioren Bundesliga Süd/Südwest und lief fünf Mal in der UEFA Youth-League auf. Außerdem gewann der 19-Jährige mit der U17 des FC Bayern in der Saison 2016/2017 die Deutsche B-Junioren-Meisterschaft.