Kohfeldt optimistisch: "Sieht gut aus" bei Philipp Bargfrede

Auch Sebastian Langkamp ist ein Kanderkandidat
Philipp Bargfrede könnte gegen den 1. FC Köln zum Einsatz kommen (Foto: nordphoto).
Profis
Donnerstag, 19.12.2019 / 12:51 Uhr

Von Yannik Cischinsky

Werders Cheftrainer Florian Kohfeldt ist optimistisch, dass Philipp Bargfrede gegen den 1. FC Köln wieder in der Elf des SV Werder stehen könnte. „Es sieht gut aus bei Bargi. Er hat gut trainiert und wird auch heute mit der Mannschaft trainieren“, so der Werder-Coach vor der Trainingseinheit am Donnerstag.

Auch ein Einsatz von Innenverteidiger Sebastian Langkamp am Samstag, 21.12.2019, 15.30 Uhr (ab 14.30 Uhr im betway-Live Tickerauf auf WERDER.DE) ist im Bereich des Möglichen. „Er ist ein Kandidat für den Kader und damit auch für die Startelf“, erklärte Kohfeldt, der dagegen auf Leonardo Bittencourt verzichten muss. Der Ex-Kölner fällt aufgrund seiner 5. Gelben Karte aus. Von den Langzeitverletzten wird keiner kurzfristig wieder zurückkehren.

 

Das Neuste rund um die Bundesliga-Profis: