Dreyer neuer Co-Trainer der U23

Fila und Eta rücken auf
Björn Dreyer ist neuer Co-Trainer der U23 (Foto: WERDER.DE).
U23
Dienstag, 18.06.2019 / 15:59 Uhr

U23-Trainer Konrad Fünfstück wird ab sofort von Björn Dreyer unterstützt. Der bisherige U15-Trainer der Grün-Weißen wird neuer Co-Trainer der Regionalliga-Mannschaft. Die U15-Mannschaft des WERDER Leistungszentrums übernimmt ab sofort Markus Fila. Auch Marie-Louise Eta rückt eine Altersstufe auf.

„Bei Werder Bremen stehen wir für die Entwicklung junger Talente. Das betrifft sowohl den Bereich der Spieler, aber auch den Trainersektor. Mit Björn Dreyer möchten wir einem jungen, talentierten Coach, der die letzten vier Jahre unsere U15 betreute, die Chance geben, sich im Seniorenbereich zu beweisen und weiterzuentwickeln“, sagt Björn Schierenbeck, Direktor WERDER Leistungszentrum.

Die Position des U15-Trainers wird mit Beginn der Sommervorbereitung Markus Fila übernehmen, der in der abgelaufenen Saison die U14 des SVW trainierte. „Markus hat im letzten Jahr bei der U14 eine hervorragende Arbeit geleistet und viele Talente vorangebracht. Daher freut es mich, dass er ab Sommer die U15 übernimmt“, sagt Heiko Flottmann, sportlicher Leiter U15-U17. Genau wie Markus Fila wird auch U13-Trainerin Marie-Louise Eta eine Altersstufe aufrücken und zur neuen Saison die U14 betreuen. Dort wird sie die erfolgreiche Entwicklung ihres Teams, das zuletzt den ersten Platz in der Bezirksklasse belegte, fortsetzen. Die Position des U13-Trainers wird zeitnah neubesetzt.

Nichts mehr verpassen - folgt uns!

 

Mehr U23-News:

Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.