Gute Taten: Werder schenkt zehn Familien unvergessliche Momente

Die Familien sind voller Vorfreude bei der Ankunft zu ihren "Ferien mit Herz" in Kühlungsborn (Foto: Heidmann).
WERDER BEWEGT
Mittwoch, 10.04.2019 // 09:20 Uhr

Von Joy Jakob

+++ Bundesliga-Team übernimmt Reisetaschengeld: Am Montag sind zum fünften Mal in Folge im Rahmen des Projekts "Ferien mit Herz" zehn Familien in den Ferienhausurlaub gefahren. In diesem Jahr ging die Fahrt nach Kühlungsborn. Werder unterstützt dieses Projekt gemeinsam mit ENERGY Bremen und Traum-Ferienwohnungen. Die Profis des SV Werder sponserten für jede Familie ein Reisetaschengeld von 300 Euro, das sie vor der Abfahrt von Ehrenspielführer Marco Bode überreicht bekamen. +++ 

+++ Eine helfende Hand: Die Hilfsorganisationen im Bündnis „Aktion Deutschland Hilft“ leisten in Malawi, Simbabwe und Mosambik Nothilfe. Die Lage von hunderttausenden Schutzsuchenden in den Notunterkünften verschlimmert sich weiterhin. „Aktion Deutschland Hilft“ ruft zu Spenden für die Betroffenen von Zyklon Idai auf. Der SV Werder unterstützt diesen Aufruf, gespendet werden kann hier. +++

Der Kids-Club hatte Spaß im Weser-Stadion und beim Ernährungsprogramm zuvor (Foto: W.DE).

+++ Werder ist bunt: Auch wenn es schon ein paar Tage her ist... Beim Anti-Rassismus-Spieltag gegen den 1. FSV Mainz 05 trugen die Eckfahnen des Weser-Stadions Regenbogenfarben. Werder setzte damit ein deutliches Zeichen gegen Ausgrenzung, Diskriminierung und Homophobie sowie für Toleranz und Vielfalt. Gegen eine Wiederholung bei den kommenden Heimspielen des SV Werder hätte sicher kein Fan etwas einzuwenden. +++

+++ Kids-Club beschäftigt sich mit Ernährung: Am vergangenen Heimspieltag hat sich der Kids-Club mit dem Thema „Gesundheit & Ernährung“ auseinander gesetzt. Das Team „Mein Lieblingsteam“ ist im Parkour gegen das Team „Gurken-Grün“ angetreten. Spielerisch haben die Kinder vieles über gesunde Lebensmittel und Aktivitäten gelernt. Außerdem hat Davy Klaassen den Kids vom Club einen Videogruß zukommen lassen, in dem er den Kleinen vermittelt hat, wie wichtig das Thema „Ernährung & Gesundheit“ für die Profis ist. „Ich persönlich esse gerne Pasta, weil das mir viel Energie gibt für das Training oder ein Spiel. Zwischendurch esse ich auch gerne etwas Süßes aber nicht so viel, weil dann wird das Bewegen schwierig“, so Klaassen. Die Kids haben es am Samstag wie Davy gemacht und sich mit Pasta Napoli gestärkt. Nach dem Mittagessen hatten so alle genug Energie, um die Mannschaft im Weser-Stadion lautstark zu unterstützen. Der 3:1 Sieg hat den Tag für alle perfekt gemacht! +++

 

Neue News

Fan-Club spendet an SPIELRAUM

24.05.2019 // WERDER BEWEGT

Aus dem Stand erfolgreich

20.05.2019 // WERDER BEWEGT

Kommt zum Windel-Liga-Fest!

20.05.2019 // WERDER BEWEGT