Lucas van Foreest Niederländischer Meister

Werders Neuzugang siegt nach Stichkampf
Brüderduell um den Titel. Foto: Harry Gielen
Schach
Montag, 08.07.2019 / 09:56 Uhr

Matthias Krallmann

Bei den niederländischen Meisterschaften gewann der jüngste und eloschwächste Teilnehmer Lucas van Foreest mit 5 Punkten aus 7 Partien sensationell das Turnier. Ebenfalls 5 Punkte sammelte sein älterer Bruder Jorden van Foreest. Im erforderlichen Blitzstichkampf setzte sich Lucas mit 1,5-0,5 Punkten durch.

Im Turnier sah es zunächst nicht gut für den 18-jährigen Lucas aus, denn er verlor gleich in der zweiten Runde gegen einen der Turnierfavoriten, den erfahrenen Sergei Tiviakov. Doch dann gewann Lucas gegen Jan Werle, Ivan Sokolov und Benjamin Bok. Mit einem hübschen Angriffssieg in der Schlussrunde gegen Erik van den Doel holte er seinen bis zu diesem Zeitpunkt führenden Bruder Jorden ein, der gegen Tiviakov nur remisierte. Im Bruderduell gewann Lucas dann seine Schwarzpartie zum Titelgewinn.

Ein rabenschwarzes Turnier erwischte Jan Werle. Nur drei Remisen bei vier Verlustpartien führten zu 1,5 Punkten. So wurde Jan abgeschlagen Letzter im achtköpfigen Feld.

Schach-Abteilung

Werdertigers

Übersichten

Zum Tod von Claus Dieter Meyer
Ihr Browser ist veraltet.
Er wird nicht mehr aktualisiert.
Bitte laden Sie einen dieser aktuellen und kostenlosen Browser herunter.
Chrome Mozilla Firefox Microsoft Edge
Chrome Firefox Edge
Google Chrome
Mozilla Firefox
MS Edge
Warum benötige ich einen aktuellen Browser?
Sicherheit
Neuere Browser schützen besser vor Viren, Betrug, Datendiebstahl und anderen Bedrohungen Ihrer Privatsphäre und Sicherheit. Aktuelle Browser schließen Sicherheitslücken, durch die Angreifer in Ihren Computer gelangen können.
Neue Technologien
Die auf modernen Webseiten eingesetzten Techniken werden durch aktuelle Browser besser unterstützt. So erhöht sich die Funktionalität, und die Darstellung wird verbessert. Mit neuen Funktionen und Erweiterungen werden Sie schneller und einfacher im Internet surfen können.